Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Pokerstrategie | Poker Turnier Strategie

Poker StrategieDie Bubble attackieren

Die meisten Spieler fürchten die Bubble. Wenn sie sich der Bubble nähern nachdem sie schon einige Stunden im Turnier sind, werden sie zurückhaltender.

Poker StrategiePoker Strategie: Einführung in das Gap Konzept

Ein wichtiges Konzept im Poker, vor allem im Turnier Poker wo es ums Überleben geht und Spieler nicht einfach ständig mehr Geld an den Tisch bringen können, ist das sogenannte “Gap Konzept ”. Dieses Konzept wird in David Sklansky’s...

Lawrence ShawBubble Trouble

Wenn du in einem Turnier spielst, ist das Ausscheiden "on the bubble" einer der übelsten Wege, um aus einem Turnier auszuscheiden.

Poker StrategiePre-Flop Play zu Beginn eines Turniers - Teil III

Im letzten Teil habe ich darüber gesprochen wie man verschiedene Starting Hands in verschiedenen Positionen spielen sollte.

Poker StrategiePre-Flop Play zu Beginn eines Turniers - Teil II

Einer der bekanntesten Poker Weisheiten überhaupt besagt, dass man in früher Position äußerst tight spielen sollte und in später Position etwas looser spielen kann.

Poker StrategiePre-Flop Spiel zu Beginn eines Turniers

Hiermit starte ich eine neue Serie von Strategie Artikeln für verschiedene Situationen in einem Poker Turnier.

Poker StrategieMTT – Die Endphase

Wir haben inzwischen die Bubble überlebt und halten nun Ausschau nach dem Final Table.

Poker StrategiePoker Strategie: MTT, die Mittelphase

Wie angekündigt ist hier der zweite Teil meiner Mutli-Table Turnier (MTT) Serie.

Poker StrategieMTT, Die Anfangsphase | PokerWorks

In diesem Artikel beschreibe ich die Anfangsphase in einem Multi-Table Turnier (MTT ). Hierunter verstehe ich also die Phase vom Beginn des Turniers bis zum Bubble.

PokerWorks StrategieDas Gap-Konzept - Teil II

Die größte Stärke des Gap-Konzepts ist dass es Pokerspieler dazu zwingt aggressiv zu spielen, und das mit logischer Argumentation.

Poker TurniereStarthände bei No Limit Holdem Poker Turnieren

Es gibt nur ein echtes Top Blatt, A-A, und nur ein Middle Pair, K-K. Alle anderen Paare sind niedrige Paare, und wenn ein Ass auf dem Flop erscheint, ist dein K-K meistens auch nicht mehr viel wert.

MTT "Der Final Table"

Sobald wir einmal das “Walhalla” eines Poker Turniers, den Final Table, erreicht haben, müssen wir unsere Strategie erneut der Situation anpassen. Am Final Table spielt sich das meiste vor dem Flop ab, was bedeutet dass du des öfteren Pots...

Grundlegende Strategie für low Buy-In MTTs

Viele andere Websites haben dieses Thema bereits behandelt aber ich habe so meine eigenen Ansichten wenn es um das Spielen von Mutli-Table Turnieren (MTTs) geht. Ich bin zwar nicht gerade ein MTT Spezialist, habe aber schon zahlreiche von diesen...

Sit and Go Strategie | PokerWorks

Ein Sit and Go Turnier (SNG) ist normalerweise ein Einzel-Tisch Turnier mit einer nicht festgelegten start Zeit. Wenn die vorbestimmte Anzahl an Spielern sich registriert hat, fängt das Turnier an. Die Anzahl an Spieler wird von der Seite und dem...

Das Gap-Konzept Teil I PokerWorks

Ein wichtiger Begriff in Poker, vor allem im einem Turnier wo das überleben von höchster Bedeutung ist und Spieler sich nicht einfach neu einkaufen können, ist das „Gap-Konzept”. Dieses Konzept wird schon in David Sklansky ausgezeichnetes Buch...

Poker Turniere sind Zwei Spiele in Einem

Der Grund warum viele Cash-Game Spieler es nicht schaffen in Turnieren erfolgreich zu sein ist weil sie Probleme haben sich auf das Spiel einzustellen. In Turnieren musst du nicht nur gut Poker spielen, sondern auch gleichzeitig auf deine Position...

JB's 'One Card' Turnier Regel

Die "One Card" Regel: • Wenn vor dir geraist wurde, schaue nur auf eine deiner zwei Karten. Wenn diese Karte keine Q oder höher ist, folde dein Blatt ohne dir die zweite Karte anzusehen. • Ganz zu Beginn eines Turniers kannst du nur K's oder...

Bodog Beginner SNG Challenge: $5,000 in 60 Tagen

Bei Bodogs Beginner Sit and Go’s (SNG) sind Einsteiger richtig aufgehoben. Anstatt nur 30%, werden bei den Beginner SNG 50% des Felds ausbezalht. Der Vorteil ist, dass es wahrscheinlicher ist unter den Top 50% zu gelangen als unter den Top 30%. Also...

Die verschiedenen Turnierphasen

Im jedem Turnier gibt es verschiedene Phasen, die unterschiedliche taktische Methoden beanspruchen. In diesem Artikel werde ich alle diese Phasen analysieren und die beste Vorgehungsweise erläutern. Anfangsphase In der Anfangsphase solltest du...

Wie würdest du diese Hand spielen? – Full Tilt Poker, $10+1 DS Knockout

Das Full Tilt Poker $10+1 DS Knockout SNG ist einer meine Lieblingsturniere auf Full Tilt. 90 Spieler können teilnehmen und es gibt $2 Kopfgeld für jeden Spieler den du eliminierst. Außerdem bietet das Turnier ein gutes Preis-Leistungsverhältnis...

Zurück 1 2