Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Pokerstrategie | Poker Turnier Strategie

Pre-Flop Play zu Beginn eines Turniers - Teil II

Poker Strategie
Drucken
Mitteilen

Teil II 

(Hier gehts's zu Teil I)

Einer der bekanntesten Poker Weisheiten überhaupt besagt, dass man in früher Position äußerst tight spielen sollte und in später Position etwas looser spielen kann. Das Problem ist nur, dass man nicht sofort weiß wie loose oder wie tight man in diesen Position spielen soll.

Spielst du Pocket 4's in früher Position? Spielst du 7-2 in später Position? Was, wenn ein anderer Spieler geraist hat? Wie loose spielst du dann in später Position?

Die Frage die du dir immer stellen solltest bevor du beim No Limit Holdem ein Blatt spielst ist "was will ich mit dieser Hand erreichen?" Willst du Blinds stehlen? Den Pot vor dem Flop gewinnen? Willst du einen großen Pot nach dem Flop gewinnen? Natürlich ist die letzte Frage wahrscheinlich das größte Ziel eines jeden Spielers...aber hier ist der Haken. Du musst nicht nur wissen was du mit der Hand erreichen willst, sondern auch ob dein Ziel überhaupt zu erreichen ist. Wenn du erhöhst, ist die Chance groß das die Blinds folden werden? Wenn du re-raist, wird der erste Raiser folden? Wenn du einen Raise callst, wird dein Gegner dich bezahlen wenn du dein Blatt triffst? Sich über diese Fragen Gedanken zu machen und die Antworten herauszufinden wird dir eine große Hilfe sein wenn du dich das nächste Mal in einer Pre-Flop Situation befindest. Aber um es dir noch ein bisschen leichter zu machen sind hier noch einige Tipps von mir.

Frühe Position
(die drei Plätze links vom den Blinds)

Wenn du als erster handelst oder vor dir nur gecallt wurde: Erhöhe mit A-A/K-K/Q-Q/A-K. Wenn du gere-raist wirst solltest du grundsätzlich mit diesen Hands weiterhin sehr aggressive spielen, denke aber trotzdem gut darüber nach was dein Gegner auf der Hand haben könnte. Mit Hands wie 2-2 bis J-J und A-Q würde ich nur limpen. Wenn du callst und nach dir geraist wird, würde ich alles bis zu 5x den Big Blind callen mit 2-2 bis J-J. Bei einer Hand wie A-Q kommt es darauf an wie du die Situation einschätzt.

Middle Position (die drei Plätze vor dem Cut-Off)

Wenn du als erster handelst oder vor dir nur gecallt wurde: Raise mit A-A bis 9-9, A-K, A-Q, A-J suited, A-10 suited, K-Q suited. Wenn du gere-raist wirst solltest du diese Hands grundsätzlich weiterhin aggressive spielen, aber versuche immer die Situation so gut wie möglich einzuschätzen. Limp mit Hands wie 2-2 bis 8-8, zwei Karten mit einem Wert von 10 oder höher die suited sind (zum Beispiel Qh-10h) und allen suited Connectors (6s-5s). Wenn nach deinem Call geraist wird würde ich mit den Pocket Pairs 2-2 bis 8-8 alles bis zu 5x den Big Bind callen und den Rest folden.

Wenn vor dir geraist wurde und der Raiser nicht UTG oder UTG +1 sitzt, solltest du mit A-A bis 9-9, A-K, A-Q, A-J suited, A-10 suited, und K-Q suited reraisen. Wenn du dann wiederum gere-raist wirst, liegt es an deiner Einschätzung, aber grundsätzlich würde ich die meisten Hands hier folden. Wenn der Raise von einem Spieler UTG oder UTG +1 kommt, raise nur mit A-A bis 10-10 und A-K. Wenn dann wieder geraist wird liegt es an dir die Situation richtig einzuschätzen.

Späte Position (Cut-Off und Button)

Wenn du als erster handelst, raise mit jedem Paar, jedem suited Ass, König oder Dame, jedem Ass, jede zwei Karten mit einem Wert von 10 oder höher und jeden suited Connectors.

Wenn vor dir gecallt wurde: Hier gelten die gleichen Ratschläge wie in Middle Position. Dazu kannst du aber mit unsuited Connectors und jedem suited Ass oder König limpen. Wenn nach deinem Call geraist wird liegt es an dir die Situation richtig einzuschätzen.

Wenn vor dir geraist wurde: Hier gelten die gleichen Ratschläge wie in Middle Position. Zudem würde ich jeden Standard Raise von weniger als 5x den Big Blind mit jeder Art von Connectors (suited oder unsuited und gaped) von 5-4 bis J-10. Wenn nach deinem Call geraist wird liegt es an dir die Situation richtig einzuschätzen.
Blinds

Wenn du auf dem Small Blind sitzt und alle Spieler vor dir gefoldet haben, raise mit jeden zwei Paar, jedem Ass, jedem König, jede zwei Karten mit einem Wert von 10 oder höher und jede suited Connectors. Folde alle anderen Hands.

Wenn vor dir zwei Spieler gecallt haben, raise mit A-A, K-K, Q-Q und A-K. Calle mit 2-2 bis J-J, A-Q, A-x suited, jede zwei suited Karten mit einem Wert von 10 oder höher und jede Art von Connectors.

Wenn vor dir geraist wurde: Re-raise mit A-A, K-K, Q-Q, und A-K. Bei einem Raise von weniger als 5x den Big Blind, calle mit 2-2 bis J-J.

Im nächsten Teil erkläre ich die Gründe für diese Spielweise und spreche über die Größe der Bets wenn du raist oder re-raist.

Versuch dein Pokerglück bei den vielen Turnieren auf PokerStars. Noch keinen PokerStars Account? Eröffne noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "DEPOKERWORKS" und hol dir den 100% bis zu $600 Willlkommensbonus.