Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Pokerstrategie | Poker Variationen

Mixed Games: Spiele deine Stärken

Drucken
Mitteilen
Wie 99% aller HORSE Spieler habe ich einige große Schwächen, aber in dem ich mich auf die Spiele konzentriere, die ich kann, und Versuche meine Verluste bei den anderen Spielen zu minimieren, schneide ich eigentlich immer ziemlich gut ab.

Eine Sache sollte man bei einem normalen HORSE immer bedenken. Die Fähigkeiten der anderem Spieler liegen meistens zwischen schlecht und Grotten schlecht. Daher musst du eigentlich nur halbwegs gutes Poker spielen um bei solchen Spielen einen Profit zu machen. In Zukunft wird sich dies bestimmt ändern, aber für den Moment reicht es schon, wenn du zumindest die Grundsätze des Spiels verstehst.

Wie bei vielen HORSE Spielern, liegen meine Stärken im Hold'em. Zu dem spiele ich, wie wenige andere HORSE Spieler, noch ganz ordentlich Omaha Hi/Lo. Zum größten Teil werden die meisten Spieler jedoch Hold'em Spieler sein die absolute keine Ahnung haben, wie man Omaha Hi/Lo, Razz, Stud oder Stud Hi/Lo spielt. Du hast von diesen Spielen vielleicht auch keine Ahnung, aber wenn du nur ein bisschen weniger schlecht spielst wie deine Gegner wirst du schon gut abschneiden.

Ich gehe in diesem Artikel einfach mal davon aus das deinen Stärken im Hold'em liegen, aber wenn du zum Beispiel ein Stud Spieler bist, kannst du alles was ich sage einfach auf dein Stud Spiel beziehen. Wie gesagt ist der durchschnittliche HORSE Spieler ziemlich schlecht, und nur weil ich davon ausgehe dass ihre Stärken im Hold'em liegen, muss das noch nicht heißen dass sie darin auch gut sind. Es heißt nur dass sie besser Hold'em spielen als eine der anderen Variationen.

Nehmen wir also mal an du bist ein Hold'em Spieler, aber kennst dich mit den anderen Spielen so gut wie gar nicht aus. Wie solltest du vorgehen? Genau so wie wenn du gerade mit dem Hold'em anfängst: Spiele tight, sehr tight. Du kannst dich von einer Menge Ärger fernhalten wenn du einfach deine Starting Hands einschränkst, besonders in den Stud spielen. Wenn du dann ein gutes Blatt erhältst, spiele dies sehr aggressive. Du wirst erstaunt sein mit was für einem Müll deine Gegner dich callen werden. Spiele also dein normales Spiel wenn Hold'em an der Reihe ist, und versuche erst mal nur, deinen Verluste bei den anderen Spielen zu minimieren.
Wenn du dann anfängst, in den anderen Variationen besser zu werden, hast du ganz leichtes Spiel an vielen dieser HORSE Tische. Bei Ultimate Bet und Pokerstars kannst du praktisch den ganzen Tag lang HORSE spielen. Ich habe jetzt eine Zeit lang bei Ultimate Bet gespielt, aber die Spieler bei PokerStars sind genau so schlecht.


Hier bei PokerWorks findest du eine ganze Serie von Artikeln, die sich mit HORSE Spielen befassen. Wenn dieses Spiel dich also interessiert, werfe mal einen Blick drauf

Limit Hold'em Omaha Hi/Lo Razz 7-Card-Stud 7-Card-Stud Eights or Better