Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Pokerstrategie | Poker Turnier Strategie

Das Gap-Konzept - Teil II

PokerWorks Strategie
Drucken
Mitteilen

Die größte Stärke des Gap-Konzepts ist dass es Pokerspieler dazu zwingt aggressiv zu spielen, und das mit logischer Argumentation. Viel zu viele Anfänger (und sogar Fortgeschrittene) machen den Fehler sich auf ihre Karten zu verlassen um das „tote“ Geld im Pot zu klauen. Sie schauen sich ihre Hand an, sehen 9-4 Off und können sich einfach nicht dazu überreden damit zu erhöhen. Die Angst macht sich breit. Ohne zu realisieren das gute Spielmanöver stärker sind als die beste Hand, stellen sie sich immer wieder die Frage: Was ist wenn sie callen? Was ist wenn sie raisen? Das ist nicht der Sinn des Gap-Konzepts. Es geht nicht um die „was wäre“ Fragen, sondern um die Tendenzien des Gegners auszunutzen und damit mit minimalem Risiko Ihren Chip Stack aufzubauen.

Wie oft sitzen Sie an einem Pokertisch und warten auf gute Karten? Sie warten...warten...warten....warten... Ok, Sie haben es verstanden. Das ist eines der größten Probleme im Poker…die Karten kooperieren nicht immer. Sie müssen Ihr eigenes Schicksal selbst in die Hand nehmen. Das Gap-Konzept anzuwenden wenn Sie als erstes in einen Pot setzen um ihn zu stehlen hat zwei eindeutige Vorteile:

Sie können mit minimalem Risiko Ihren Stack aufbauen. Z.B. die Blinds sind bei 1,000/2,000 mit 300 Ante, 9 Spieler sitzen am Tisch. Nur die Blinds und Antes im Pot sind schon 5,700. Sie haben 30,000 und erhöhen 6,000 vom CO mit 9-4 Off. Wenn alle folden haben Sie 35,700 Chips. Also, nehmen wir an das Sie 1 aus 3 mal ge-Reraised werden und Sie folden müssen. Ihr Netto „Einkommen“ beträgt somit: 5,400 (11,400 gewonnen – 6,000 verloren). Solange Sie 2 aus 3 Gewinnen sind Sie auf der sicheren Seite, selbst 3 aus 5 ist noch profitabel. Ich möchte gar nicht erwähnen wie viel mehr sie verdienen, wenn ein Spieler Sie callt um dann auf dem Flop zu checken. Hier können Sie mit Position-Continuation-Raise den Pot klauen (fire a bullet!).

Der zweite Vorteil ist das Ihre Gegner den Respekt vor Ihnen verlieren, vor allem was die Eröffnungs-raises angeht. Sie wissen, das Sie mit marginalen Karten viel Druck ausüben. Jetzt sind Ihre Gegner bereit ab und dann sich auch mal zu verteidigen. Wie kann das eine gute Sache sein, fragen Sie sich? Nun, zurück zur Ihre alten Spielweise; Sie haben ja auf diese eine Hand gewartet, oder? Und jetzt kommt sie auch... nehmen wir an Sie bekommen A-A und alle Folden zu Ihnen – Perfekt! Sie Raisen und alle Folden – Schade. Ihre Gegner beobachten Sie! Sie haben in der letzten Stunde nur eine Hand gespielt, sie wissen das Sie nicht mit 9-4 in einen ungeöffneten Pot setzen. Alle Folden – klar wie Kloßbrühe. Nehmen wir an Sie hätten in den letzten 3 Runden 5 mal geraised. Hätten dann alle gefoldet? Wohl kaum, sie hätten schon längst den Respekt vor Ihnen verloren. Vielleicht hätten sie Sie auf die Probe gestellt und mit 5-5 oder K-J All-in gepusht. Aggressives Spielen = mehr Wert für gute Karten. So einfach ist das! Mit dem Gap-Konzept gewinnen Sie kleine Pots ohne Risiko und maximieren Ihre Profit mit guten Karten – was will man mehr?

Ein letzter Vorteil des Gap-Konzepts ist, das es Spieler von gefährlichen Situationen fernhält. Die Regeln sagen das die Karten mit denen Sie einen Raise callen dürfen, besser sein müssen als die mit denen Sie selber erhöhen. Es zwingt Sie dazu Karten wie K-J oder A-10 bei gespielten Pots wegzulegen. Das ist eine gute Sache. Es hält Sie davon ab auf dem Flop schwere Entscheidungen zu treffen und auch manch ein Fehler zu vermeiden. Z.B. Sie treffen Ihre Ass auf dem Flop mit A-10, werden aber gleich von 2 Spielern dominiert, A-J und A-K.

Nehmen Sie sich das Gap-Konzept zu Herzen, es ist der erste Schritt zum Profipoker. Viel Glück beim Spielen!

Versuch dein Pokerglück bei den vielen Turnieren auf PokerStars. Noch keinen PokerStars Account? Eröffne noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "DEPOKERWORKS" und hol dir den 100% bis zu $600 Willlkommensbonus.