Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker Regeln

Satellite Turnier FAQs

Drucken
Mitteilen
Was ist ein Satellite Turnier?

Ein Satellite Turnier ist ein Turnier welches Spielern die Möglichkeit bietet sich für wenig Geld für ein größeres Turnier zu qualifizieren. Spieler die gerne an einem großen Turnier mit hohem Buy-In teilnehmen wollen können sich durch Satellite Turniere für einen Bruchteil des Preises ihren Platz bei diesem Turnier sichern.

Das beste Beispiel hierfür ist wohl das Main Event der World Series of Poker. Bei diesem Event gibt es Millionen von Dollar zu gewinnen, aber der Buy-In für das Event beträgt $10.000, einen Betrag den sich viele Poker Spieler nicht leisten können. Aus diesem Grund werden Satellite Turniere organisiert bei denen sich Spieler mit kleineren Bankrolls einen Platz für das WSOP Main Event sichern können. Ein live WSOP Main Event Satellite in einem Poker Room in Las Vegas besteht oft aus 10 Spielern, die alle einen Buy-In von $1.000 zahlen, und der Sieger erhält dann ein $10.000 Ticket für das Main Event, oder der Buy-In beträgt $500 und ein Spieler aus 20 sichert sich dann einen WSOP Main Event Platz.
Bei Online Poker Rooms werden hingegen weit mehr Möglichkeiten angeboten um Plätze für große Events zu gewinnen, oft mit sehr kleinen Buy-Ins oder sogar gratis.

Was ist ein Super Satellite?

Ein Super Satellite Turnier ist ein Turnier durch welches du dich für ein größeres Satellite Turnier qualifizieren kannst. Nehmen wir an du willst an einem $1.000 WSOP Main Event Satellite Turnier teilnehmen, kannst dir aber die $1.000 Buy-In nicht leisten. In diesem Fall könntest du an einem $100 Super Satellite Turnier teilnehmen wo einer in 10 Spielern ein Ticket für das $1.000 Satellite Turnier gewinnt.

Wie viel kostet es um an einem Satellite Turnier teilzunehmen?

Buy-Ins für Satellite Turniere können umsonst sein (Freerolls) oder wenige Dollar betragen. Der Buy-In hängt oft davon ab um was für ein Satellite es sich handelt und was es zu gewinnen gibt.
Warum bieten Poker Rooms so viele Satellite Turniere an?

Poker Rooms bieten Satellite Turniere an um so vielen Spielern wie möglich die Chance zu geben an ihren großen Events teilzunehmen. Somit haben dann auch Spieler mit kleineren Bankrolls die Möglichkeit an Events wie dem WSOP Main Event teilzunehmen. Jedes Jahr gibt es wieder Hunderte von Spielern die sich so ihre Teilnahme für gerademal $16 oder weniger gesichert haben.

Was sind Step Turniere?

Step Turniere sind eine Serie von Sub-Satellites durch welche man sich schließlich für ein großes Event qualifizieren kann. Nehmen wir an ein Poker Room bietet eine Step Satellite Promotion an, bestehend aus 6 Steps (Stufen). Der Buy-In für Step 1 wäre der niedrigste, sagen wir $1. Wenn ein Spieler diesen Step 1 Satellite gewinnt, erhält dieser ein Ticket für den Step 2 Satellite. Gewinne diesen, und du qualifizierst dich für Step 3, und so weiter bis du beim letzten Step angekommen bist, wo dann ein Preispaket für ein großes Event auf dich wartet. Oft müssen Spieler nicht unbedingt bei Step 1 beginnen, sondern können sich für jeden der einzelnen Steps direkt einkaufen, obwohl die Buy-Ins für die späteren Steps natürlich deutlich höher ausfallen werden.

Was für Poker Variationen werden bei Satellite Turnieren gespielt?

Normalerweise wird hier No Limit Texas Hold’em gespielt, mit einem bestimmten Starting Stack festgeschrieben Blind Levels. Oft ist es jedoch so dass bei den Satellite Turnieren das Spiel angeboten wird was auch beim Main Event gespielt wird. Wenn du dich zum Beispiel für ein Omaha Event qualifizieren wirst, dann wird auch beim Satellite Turnier Omaha gespielt.

Wie viele Spieler nehmen an diesen Satellite Turnieren teil?

Das hängt oft mit dem Buy-In des Satellite Turniers zusammen. Bei einem $1 Satellite kannst du generell mit einem Teilnehmerfeld von einigen Tausend Spielern rechnen, aus dem einfachen Grund dass der Buy-In so niedrig ist. Bei einem $500 Satellite sieht dies jedoch schon wieder ganz anders aus, da sich viele Spieler diesen Buy-In nicht leisten können. Bei vielen Poker Rooms ist die Teilnehmerzahl für Satellite Turniere auch limitiert. Bei Satellites mit niedrigen Buy-Ins müssen mehr Spieler teilnehmen um genug Geld in den Preispool einfließen zu lassen, daher kann es vorkommen dass du es hier mit Teilnehmerfeldern von bis zu 20.000 Spielern zu tun kriegst.

Sind alle Satellites Multi-Tisch Turniere?

Die Satellites mit niedrigen Buy-Ins und Freeroll Satellites sind meistens MTTs (Multi-Tisch Turniere) um mehr Spielern die Möglichkeit zu bieten teilzunehmen. Zudem haben MTTs immer feste Anfangszeiten, was viele Spieler bevorzugen. Abhängig vom Buy-In und was für Preise es zu gewinnen gibt findest du Satellite Turniere auch in den folgenden Formaten:

Satellite Rebuy Turniere; Ein Satellite kann einen niedrigen Buy-in haben weil hier auch ‘Rebuys’ angeboten werden. Hier haben Spieler die Möglichkeit sich während der ‚Rebuy Periode‘ (oft die erste Stunde des Turniers) so oft sie wollen neu einzukaufen wenn sie alle ihre Chips verloren haben. Am Ende der Rebuy Periode haben sie dann oft noch die Chance auf einen ‚Add-On‘ wo Spieler nochmal die Möglichkeit bekommen mehr Chips zu kaufen.

Sit n’ Go Satellite Turniere; Diese Satellites können aus einem Tisch mit 10 Spielern oder bis zu 180 Spielern an 18 Tischen bestehen. Sit n‘ Go’s haben keine festen Anfangszeiten und beginnen immer dann wenn sich die vorgeschriebene Anzahl von Spielern registriert hat.

Freezeout Satellite Turniere; Die meisten Satellite Turniere haben diese Art von Struktur wo das Turnier eine feste Anfangszeit hat und keine Rebuys angeboten werden. Somit wäre ein Spieler ausgeschieden sobald dieser alle seine Chips verloren hat.

Turbo Satellites; Bei diesen Satellites erhöhen sich die Blinds schneller als bei normalen Turnieren, was zur Folge hat dass diese Turniere viel schneller vorbei sind. Zudem sorgt das Turbo-Format für mehr Action am Tisch da Spieler gezwungen sind mehr Risiko einzugehen um die hohen Blinds und Antes zu überleben.

Was kann ich bei Satellites gewinnen?

Die Möglichkeiten sind endlos was die Preise bei Satellite Turnieren angeht. Spieler können Tickets für große Online Events mit riesigen Preispools oder große Live Events gewinnen. Bei Satellites zu Live Events gewinnen Spieler oft Preispakete indem der Buy-In für das Event, Hotel Übernachtung und Reisegeld enthalten sind. Viele dieser Preispakete haben einen Wert von Tausenden von Dollar und bieten somit eine fantastische Gelegenheit für ein einzigartiges Poker Erlebnis.

Wo kann ich Satellite Events spielen?

Satellite Turniere findest du bei jedem großen Online Poker Room. Oft handelt es sich hierbei um Satellites zu großen Turnieren beim Poker Room selber, aber auch Satellites zu großen Live Events wie die WSOP werden regelmäßig angeboten. Diese Live Event Satellites finden meistens mehrere Monate vor dem Event statt damit dir genügend Zeit bleibt um deine Reise zu planen.

Was passiert wenn ich mehr als eins dieser Satellites gewinne?

Das hängt größtenteils vom Poker Room ab bei dem du das Preispaket gewonnen hast. Bei manchen Poker Rooms kannst du lediglich ein Preispaket gewinnen und erhältst keine Kompensation für jedes weitere Preispaket.

Bei anderen Poker Rooms hast du die Möglichkeit dein Preispaket gegen Geld einzutauschen oder es an einem Freund weiterzugeben. Lese dir also vorher gut die Bedingungen und Konditionen des Satellites durch bevor du dich entschließt an mehr als einem Satellite teilzunehmen.