Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | World Series of Poker | WSOP

Scott Blumstein gewinnt das 2017 WSOP Main Event

scott blumstein
Mitteilen

Heute Nacht kehrten die letzten drei Spieler des 2017 World Series of Poker Main Event zurück um sich das Siegergeld und das Bracelet zu holen. Als Chipleader ging der Amerikaner Scott Blumstein mit einem Stack von 226,450,000 Chips ins Rennen. An den Start gingen auch Benjamin Pollak und Dan Ott.

Die drei 2017 WSOP Finalisten:

SeatPlayerCountryChip CountBig Blinds%Trend Since Start
1Scott BlumsteinUnited States226,450,00011362.8%+48,150,000
2Benjamin PollakFrance45,850,0002312.7%-31,675,000
3Dan OttUnited States88,375,0004424.5%+72,025,000

Das Preisgeld in Höhe von über 8 Millionen Dollar holte sich Scott Blumstein, als er sich im Heads-up gegen Dan Ott durchsetzte. In der finalen Hand limpte Blumstein limped und Ott raiste auf 8 Mio. Chips. Blumstein shovte und setzte dabei Ott All-In, der callte.

Dan Ott: {a-Diamonds}{8-Diamonds}
Scott Blumstein: {a-Hearts}{2-Diamonds}

Das Board brachte mit {j-Spades}{6-Spades}{5-Hearts}{7-Hearts}{2-Hearts} den zweiten Platz und ein Preisgeld in Höhe von $4.7 Millionen für Dan Ott.

Das Ergebnis des 2017 WSOP Main Events:

PlatzGewinnerLand Preis (USD)
1Scott BlumsteinUS $8,150,000
2Dan OttUS $4,700,000
3Benjamin PollakFR $3,500,000
4John HespGB $2,600,000
5Antoine SaoutFR $2,000,000
6Bryan PiccioliUS $1,675,000
7Damian SalasAR $1,425,000
8Jack SinclairGB $1,200,000
9Ben LambUS $1,000,000
10Michael RuaneUS $825,001

Platz 3 ging an Benjamin Pollak: In Hand #181 shovte Pollak mit 35.2 Millionen am Button und Dan Ott shovte im Smal Blind mit 45,8 Mio. Chips. Scott Blumstein callte im Big Blind.

Benjamin Pollak: {q-Clubs}{10-Diamonds}
Dan Ott: {k-Clubs}{9-Diamonds}
Scott Blumstein: {a-Hearts}{q-Spades}

Das Board kam mit {k-Diamonds}{j-Spades}{3-Diamonds}{4-Clubs} {6-Spades} und Ott konnte mehr als verdoppeln und schickte Pollak an die Rail mit $3.5 Millionen an Preisgeld.

PokerNews sprach kurz mit Pollak nach seiner Eliminierung. "Ich vermute, dass ich in einigen Tagen zurückblicken werde und denken, 'ja, das war das Main Event mit einem unglaublichen Lauf'. Über 7,000 Spieler und dann Dritter zu werden, das ist irre."

Alles zum Nachlesen finden Sie im Live Reporting von PokerNews.

Sie suchen die besten 888 poker Cash Games? Dann sind Sie bei PokerWorks richtig.