Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Live Poker Turniere

Ein Rückblick auf die 11 PokerNews Cup Champions

pokernews cup
Mitteilen

Wenn der PokerNews Cup 2017 am 16. August im King’s Casino in Rozvadov stattfindet, handelt es sich bereits um die 12. Auflage des aufregenden Events. Elf Spieler aus allen Teilen der Welt konnten sich bereits zum PokerNews Cup-Champion küren. Können Sie sich an alle erinnern?

Dory Zayneh: PokerNews Cup Australia-Champion 2007

Der erste PokerNews Cup überhaupt fand Ende Oktober 2007 im Crown Casino im australischen Melbourne statt. Damals lag das Buy-in noch bei A$3.000 – trotzdem konnte das Event 428 Entrys auf sich vereinen und einen Preispool von A$1.198.400 zustande bringen.

Nachwuchsspieler Dory Zayneh nahm die Siegprämie in Höhe von A$300.000 mit nach Hause, nachdem er Kenny Ng im Heads-Up erfolgreich bezwungen hatte.

Darren Kramer: PokerNews South African Open-Champion 2008

Nach dem erfolgreichen PokerNews Cup Melbourne-Event 2007 reiste die Tour 2008 weiter nach Johannesburg in Südafrika. Ein kleines, aber starkes Teilnehmerfeld spielte um den ersten Platz und $140.575 – Darren Kramer ging siegreich aus dem Event hervor und verbannte Chris Convery auf den zweiten Platz. Convery musste sich mit seinem Trostpreis ($95.826) zufriedengeben.

Erich Kollman: PokerNews Cup Austria-Champion 2008

201 Spieler brachten 2008 das Buy-in für den PokerNews Cup Austria auf – damit fand der Cup gleichzeitig auch zum ersten Mal in Europa statt. Der Österreicher Erich Kollman war am Ende als einziger Spieler übrig und verwandelte seine €220 in deutlich beeindruckendere $31.160.

Kollman konnte in den Folgejahren Live-Poker-Turniergewinne von mehr als $1,73 Millionen anhäufen – das reicht in der österreichischen All-Time-Money-Rangliste für den dritten Platz.

Nali Kaselias: PokerNews Cup Australia-Champion 2008

Im Oktober 2008 kehrte der PokerNews Cup zurück nach Melbourne – einmal mehr meldeten sich 410 Spieler für das A$2.200-Event an, um sich eine namhafte Trophäe zu schnappen.

Die erfahrenen australischen Profi-Spieler Billy Argyros, David Saab, Grant Levy und David Gorr schafften es zwar allesamt ins Geld, aber Nali Kaselias sollte das Turnier für sich entscheiden und damit seinen ersten Live-Cash überhaupt verzeichnen. Bis heute war der Turniererfolg für A$250.000 Kaselias’ größter Poker-Erfolg.

Marcus Naalden: PokerNews Cup Alpine-Champion 2009

Der Niederländer Marcus Naalden konnte einen der beiden PokerNews Cups, die 2009 abgehalten wurden, im traumhaft schönen Skiort Hinterglemm gewinnen. Ein übersichtliches Teilnehmerfeld von 129 Spielern hatte sich auf den Weg ins Alpine Palace Card Casino gemacht, um einen Preispool von €172.054 zustande zu bringen.

Naalden erspielte sich an einem Final Table mit acht verschiedenen Nationalitäten – damit war ein für allemal bewiesen, dass der PokerNews Cup ein weltweites Phänomen war – den Sieg, für den er €46.474 ausgezahlt bekam.

Con Tsapkounis: PokerNews Cup Australia-Champion 2009

Con Tsapkounis war – wie sich später herausstellen sollte – nach seinem Sieg fünf Jahre lang der amtierende PokerNews Cup-Champion. Tsapkounis konnte 380 Mitspieler hinter sich lassen, die sich ihm und A$250.000 in den Weg gestellt hatten. Für Tsapkounis war das ein Wahnsinns-Erfolg, vor allem, weil er sich im Heads-Up gegen Joe Cabret durchsetzen konnte. Cabret zeigte beim Aussie Millions Main Event 2013, aus welchem Holz er geschnitzt war und beendete das Event für A$1.000.000 auf dem zweiten Platz.

Christian Krupp: PokerNews Cup Rozvadov-Champion 2014

Der erste PokerNews Cup im King’s Casino in Rozvadov war ein Bombenerfolg – obendrein war es auch für PokerNews das erste Turnier in fünf Jahren. 1.230 Spieler wollten um den Sieg spielen, es gab 235 Rebuys und damit wurde das €200.000 Guarantee um €110.499 übertroffen.

Spieler aus allen Teilen Europas waren zum Casino gereist, aber am Ende war Christian Krupp aus dem deutschen Freisen erfolgreich. Mit seinem Sieg sicherte er sich den Löwenanteil des Preispools – genauer gesagt €57.473. Keine schlechte Rendite für ein €250-Buy-in!

Hanh Tran: PokerNews Cup Vienna-Champion 2014

Der zweite PokerNews Cup 2014 fand im Montesino Pokertainment Centre in Wien statt – 367 Spieler hatten sich für das Event angemeldet. Wieder einmal wurde das €75.000 Guarantee übertroffen und es wurde um insgesamt €90.675 gespielt.

Hanh Tran kürte sich zum Turnier-Champion und sicherte sich nach einem 3-way-Deal €19.010 – über den Deal konnten sich auch Fabian Gritsch (€12.610) und Lubos Trembecki (€10.000) freuen.

Daniel Can: PokerNews Cup Rozvadov-Champion 2015

Der PokerNews Cup 2015 wurde auf bizarre Weise beendet – am Final Table einigten sich die letzten neun Spieler auf einen Deal und teilten die Reste des €200.000 großen Preispools fair untereinander auf.

Der Deutsche Daniel Can stand am Ende als Turnier-Champion fest. Für seinen Sieg bekam er €17.105 und die anderen acht Finalisten konnten sich Gewinne zwischen €9.814 und €16.822 auszahlen lassen.

Timur Caglan: PokerNews Cup Rozvadov-Champion 2016

Wieder tauchten 904 Teilnehmer auf – dazu kamen 200 Rebuys –, um das €200.000 Guarantee beim PokerNews Cup Rozvadov 2016 um €35.980 zu übertreffen. Der Deutsche Timur Caglan hievte sich mit Spielgeschick auf den ersten Platz und erhielt dafür €44.695.

Caglan ist ein regelmäßiger Spieler im King’s Casino – im vergangenen März konnte er hier auch einen der begehrten WSOP Circuit-Ringe samt €62.539 gewinnen. Caglan wird mit Sicherheit auch beim PokerNews Cup 2017 mit von der Partie sein – behalten Sie ihn also im Auge!

Ryan Van Sanford: PokerNews Cup Borgata-Champion 2016

Ryan Van Sanford landete auf dem ersten Platz für $68.767 und hatte damit den ersten PokerNews Cup in den USA für sich entschieden. Van Sanford musste sich dabei gegen 119 Spieler durchsetzen und $2.150 für das Buy-in aufbringen – das Event war Teil der WPT Borgata Poker Open.

Erfolgreiche Spieler wie Jacob Bazeley, Aaron Massey, Christian Harder und Barry Hutter schafften es ebenfalls in Geld, aber niemand konnte ein so großes Preisgeld wie Van Sanford mit nach Hause nehmen.

Qualifizieren Sie sich für den 2017 PokerNews Cup bei TonyBet Poker

Der PokerNews Cup ist im Anrollen! Das Turnier garantiert einen Preispool von €255,000 mit einem Buy-in von nur €250. Es gibt keinen besseren Platz zwischen 16. und 21. August, als das King’s Casino in Rozvadov!

Wir haben alle auf den PokerNews Cup gewartet und nun dürfen wir Ihnen mitteilen, dass TonyBet mehrere Satellites veranstaltet um Ihnen die Chance zu geben, eines von 20 PokerNews Cup Packages im Wert von €600 zu gewinnen!

Jedes Package beinhaltet:

  • 1x €250 Buy-in zum PokerNews Cup Main Event;
  • €110 auf Ihren TonyBet Account als Reisekosten;
  • 6 Übernachtungen im King's Hotel.

Es gibt zwei Möglichkeiten: Sie können an den täglichen €3 Qualifier ab 19. Juni teilnehmen. Die Top 3 Gewinner erhalten ein Ticket zu einen Main Qualifier. Oder Sie nehmen gleich beim €30 Buy-in Main Qualifier teil.

Hier der Turnierplan:

DatumPreispoolBuy-inZusätzliche Informationen
25. Juni, 21:00 Uhr5 Seats garantiert€30 Buy-inunbegrenzt Re-Buys/Add-ons
2. Juli, 21:00 Uhr3 Seats garantiert€30 Buy-inunbegrenzt Re-Buys/Add-ons
16. Juli, 21:00 Uhr4 Seats garantiert€30 Buy-inunbegrenzt Re-Buys/Add-ons
30. Juli, 21:00 Uhr8 Seats garantiert€30 Buy-inunbegrenzt Re-Buys/Add-ons

Wir freuen uns, Sie im King's Casino zu treffen, mehr Infos gibts auf der PokerNews Cup Website.