Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Online Poker News

Es war einmal: PKR Poker

pkr poker
Mitteilen

Letzte Woche hat sich das MPN-Netzwerk entschieden, den Online-Pokerraum PKR aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten des 3D Pokerraums vom Netz zu nehmen. Spieler können nicht mehr auf PKR zugreifen.

Auf der Microgaming-Website wurde eine kurze Stellungnahme veröffentlicht:
„Auf Wunsch von PKR hat Microgaming PKR.com am Mittwoch, den 3. Mai 2017, um 17:32 Uhr vom Netz genommen.
Microgaming ist sich bewusst, dass das Spielen weiterhin nicht möglich ist und die Spieler darüber spekulieren, was der Grund dafür ist. Sobald Microgaming mehr weiß, werden wir Informationen dazu so bald wie möglich veröffentlichen.

Die PKR Social Media Kanäle, wie Facebook und Twitter wurden gelöscht und beim Versuch, auf die PKR-Website zuzugreifen, wurde man auf eine Status-Seite umgeleitet, auf der nachfolgende Stellungnahme zu lesen ist:
„Neben vorangegangenen Ankündigungen haben PKR Limited und PKR Technologies Ltd vor Gericht einen Antrag gestellt, um einen Konkursbeschluss zu erwirken – der Antrag wird in der kommenden Woche, die am 8. Mai 2017 beginnt, angehört.
Weitere Informationen werden im Anschluss an die Anhörungen auf dieser Website veröffentlicht.

Diese Informationen werden auch Kontaktdaten für Spieler und Gläubiger beinhalten, um den richtigen Ansprechpartner zu finden und die Details für den Vorgang auszuarbeiten.“

PKR hatte die Poker-Community mit den Videospiel-Grafiken beim Start im Jahr 2006 begeistert. Die Spieler konnten ihre 3D-Avatare nach Belieben umgestalten und sich mit ihnen an die Tische setzen, um die Live-Poker-Erfahrung auch im eigenen Heim so gut wie möglich zu imitieren. Wie im Online Casino konnten die Spieler ein nahezu echtes Spielerlebnis genießen.

Im März 2016 hatte sich PKR entschieden, keine eigenständige Online-Pokerseite mehr zu sein und sich dem MPN Netzwerk eingegliedert. Mit Hilfe der Babelfish-Technologie von MPN war PKR in der Lage, sich dem Netzwerk anzuschließen, ohne auf den 3D-Poker-Client verzichten zu müssen.