Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Leute im Poker | Poker Gesichter

Phil Ivey fechtet Borgata's Aufforderung zur Rückzahlung an

phil ivey
Mitteilen

Phil Ivey hat formell die Aufforderung des Borgata Casino für die Rückzahlung der $9.6 Millionen in Baccarat Gewinnen, die er im Jahr 2012 gewonnen hatte, angefochten, berichtet NorthJersey.com.

Borgata verweist auf Golden Nugget Spieler, die im Jahr 2015 ihre Gewinne in Höhe von $1.5 Millionen in einem ähnlichen Fall zurückgeben mussten, da die Hände wegen einem Misch-Fehler als “unautorisiert” galten, durch den die Spieler ein Muster erkennen konnten.

Da ein Bundesrichter festgestellt hat, dass er keine Regeln verletzt habe, gibt es für Ivey keinen Grund die Gewinne zurückzuzahlen, so NorthJersey.com.

Ivey hat im Borgata 864 Hände gewonnen, 822 Hände verloren und bei 184 Händen gab es Gleichstand. Borgata behauptet, dass Ivey’s Gewinnwahrscheinlichkeiten “ziemlich sicher” waren und er damit einen Vorteil gehabt habe, doch Ivey sieht das anders.

"Die Angeklagten können nachweisen, dass die Edge-Sorting-Technik nur Informationen zu Wettzwecken liefert und nicht den Prozentsatz der gewinnenden Hände in irgendeinem Ausmaß ändert", sagte Ivey in der Akte. "Die Feststellung der Haftung des Gerichtshofs heisst nicht automatisch eien Rückzahlung."

Hier finden Sie die komplette Story bei NorthJersey.com.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "PWORKS2" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.