Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | World Series of Poker | WSOP

2016 WSOP Main Event: Die neun Finalisten sind gefunden

2016 wsop
Mitteilen

Gestern endete in Las Vegas Tag 7 von Event #68, dem $10,000 No-Limit Hold'em Main Event der 2016 World Series of Poker. Unter den 27 Spielern fanden sich Griffin Benger, Tony Gregg, James Obst, Antoine Saout, Kenny Hallaert, Tom Marchese, Jared Bleznick, Jerry Wong, Cliff Josephy und Chipleader Vojtech Ruzickan.

Platz 13 für Obst: James Obst shovte laut WSOP Live Reporting-Team mit 4,1 Mio. Chips und Qui Nguyen callte:

Obst: {5-Hearts}{5-Diamonds}
Nguyen: {10-Spades}{10-Hearts}

Das Board kam mit {8-Spades}{6-Hearts}{3-Clubs}{4-Diamonds}{6-Spades} und für Obst gab es ein Preisgeld in Höhe von $427,930.

Saout wird kein November Niner zum zweiten Mal: Adam Krach raiste auf 500,000 in early position, Antoine Saout shovte mit 3,200,000 am Button und Kakwan Lau 4-bettete im Small Blind. Krach callte All-in mit 5,840,000 und Lau cpverte beide Gegner.

Saout: {7-Diamonds}{7-Clubs}
Krach: {q-Diamonds}{q-Clubs}
Lau: {a-Spades}{a-Diamonds}

Das Board kam mit {9-Spades}{8-Diamonds}{8-Hearts}{7-Spades}{a-Hearts} und Lau eliminierte gleich zwei Spieler. Für Antoine Saout gab es für Platz 25 ein Preisgeld von $269,430.

Ausgeschieden sind am Tag unter anderem auch Tom Marchese (Platz 14 - $427,930) , Jared Bleznick (Platz 16 - ), Matthew Moss (Platz 21 - $269,430), Jeff Hakim (Platz 22 - $269,430) und Valentin Vornicu (Platz 23 - $269,430).

Am Ende des Turniertages blieben die letzten neun der einstigen 6,737 Spieler übrig. Als Chipleader wird Cliff Josephy mit einem Stack von 75 Mio. Chips im November an den Finaltisch starten. Ihn begleiten werden Kenny Hallaert, Griffin Benger, Jerry Wong, Qui Nguyen, Gordon Vayo, Michael Ruane, Vojtech Ruzicka und Fernando Pons.

Die 2016 WSOP Main Event Finalisten:

SeatPlayerCountryChips
1Griffin BengerCanada26,175,000
2Vojtech RuzickaCzech Republic27,300,000
3Fernando PonsSpain6,150,000
4Qui NguyenUSA67,295,000
5Cliff JosephyUSA74,600,000
6Michael RuaneUSA31,600,000
7Gordon VayoUSA49,375,000
8Kenny HallaertBelgium43,325,000
9Jerry WongUSA10,175,000

Der Finaltisch wird von 30. Oktober bis 1. November 2016 gespielt.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "PWORKS2" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.