Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Leute im Poker | Poker Gesichter

Roberto Romanello vertritt partypoker bei der WSOP

roberto romanella
Mitteilen

Vor zwei Monaten hat partypoker den englischen Profi-Spieler Patrick Leonard als Markenbotschafter verpflichtet. Jetzt hat sich das Unternehmen einen weiteren herausragenden Namen gesichert: Roberto Romanello wird partypoker in diesem Sommer in Las Vegas repräsentieren.

Romanello hat seit 2006 Live-Turnier-Preisgelder in Höhe von beinahe $3,2 Millionen errungen.

Im Februar 2009 gewann Romanello die partypoker.com European Open V. Zu diesem Zeitpunkt war das mit $200.000 dotierte Preisgeld das größte seiner Laufbahn. Nur ein Jahr später übertrumpfte er diese Summe um ein Vielfaches, als er das European Poker Tour Prague Main Event in der 7. Season (2010) für €640.000 gewann.

Vier Monate nach seinem EPT-Sieg gewann Romanello auch das World Poker Tour Bratislava Main Event für €140.685.

Alles, was Romanello jetzt noch fehlt, um die bekannte „Triple Crown“ zu vervollständigen, ist ein Bracelet der World Series of Poker, aber das meistgefragte Poker-Schmuckstück ist ihm bisher ausgewichen. 2013 landete Romanello im $1.111 No-Limit Hold'em Little One for One Drop auf dem 21. Platz von 4.756 Spielern. 2014 war im $1.500 No-Limit Hold’em-Event der WSOP auf dem 13. Platz Schluss.

Im vergangenen Jahr kam Romanello einem Bracelet so nah wie nie, musste sich im €3.250 8-Handed Pot-Limit Omaha-Event bei der WSOP Europe in Berlin aber am Ende mit einem vierten Platz begnügen.

„Ich freue mich darauf, die partypoker-Patches auf meiner Jagd nach der Triple Crown in Las Vegas zu tragen,“ sagte Romanello. „Wie andere professionelle Spieler habe ich auch bemerkt, welche großartige Arbeit partypoker im vergangenen Jahr verrichtet hat. Daher wollte ich auch unbedingt mit ihnen besprechen, wie ich mit ihnen zusammenarbeiten könnte, um den Wiederaufstieg der Seite zu begleiten. Ich werde eine Reihe verschiedener Events spielen, zu denen das $10.000 Main Event im Rio und das $1.000.000 guaranteed partypoker WPT500 im ARIA gehören.“

Romanello wird die Leser des partypoker-Blogs auf dem Laufenden halten, was sein Pokerspiel und seine Ausflüge außerhalb des Pokertisches betrifft. Das Gleiche gilt für Mike Sexton, Tony Dunst und den eingangs erwähnten Leonard.

Downloaden Sie partypoker noch heute, geben Sie den Bonuscode DEPWORKS bei Ihrer ersten Einzahlung ein und Sie erhalten von partypoker die 100-prozentige Summe bis zu £250 als Bonus gutgeschrieben.