Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Puls | Verschiedene Artikel

Kooperation zwischen DPSB, REG und Mindgames e.V.

poker kooperation
Mitteilen

Profispieler, Pokervereine und Mindgamer stehen künftig zusammen für den guten Zweck

Im Rahmen der aktuell wohl wichtigsten Poker-Veranstaltung weltweit, der WSOP Europe in der Spielbank Berlin, haben der Deutsche Poker Sportbund e.V. (DPSB), Raising for Effective Giving (REG) und Mindgames e.V. ihre neu geschlossene Kooperation vorgestellt.

DPSB Präsident Stephan Kalhamer lobte das Engagement REG und freute sich über die künftigen gemeinsamen Projekte. „Wir können hier mit wenig Einsatz sehr viel Erreichen, und gerade Pokerspielern dürfte die Idee hinter effektivem Helfen sehr gefallen“, so der hauptberufliche Pokercoach.

REG-Mitgründer und Weltklasse-Pokerspieler Phillip Gruissem sieht in der Zusammenarbeit mit dem DPSB ganz neue Chancen für sein Charity-Projekt.
„Bisher haben wir fast nur von großen, einzelnen Spenden gelebt, aber gerade konstante kleine spenden seien wichtig, um besser planen und die Hilfen noch effektiver verteilen zu können.“

Adriano Mannino, der Vorsitzende von REG, wies darauf hin, wie wichtig es sei, sich zunächst einmal mit dem Thema Spenden vertraut zu machen, ehe man Gutes tun wolle. „Am Anfang macht man intuitiv Fehler und dadurch geht viel Potential verloren. Wir helfen jedem Spendenwilligen, genau das zu erreichen, was er auch erreichen möchte.“

Vanja Milic als Vertreter von Mindgames e.V. brachte seine Freude über die neu geschaffenen Kooperationen zum Ausdruck und möchte mit den neuen Partnern künftig verschiedene Projekte verwirklichen.

Hintergrund: Während der WSOP 2014 haben deutsche und internationale Pokerspieler wie Philipp Gruissem, Igor Kurganov oder Liv Boeree das Charity Projekt Raising for Effective Giving (REG) gegründet. Im aktuellen Geschäftsjahr wurden 500.000 Dollar an Spenden zusammengetragen. Viele Profis haben sich seither freiwillig dazu entschlossen, künftig regelmäßig zwei Prozent ihrer Gewinne zu spenden.

Der Deutsche Poker Sportbund steht für Poker im Verein. Es geht um sportliche Erfolge und gesellschaftliche Kontakte. Jan Heitmann lässt es sich beispielsweise nicht nehmen, immer mal wieder unentgeltlich im Verein anzutreten.

Bundesweit engagiert sich Mindgames e.V. mithilfe von Denksports-Disziplinen wie Schach oder Poker in sozialen Projekten.

Zu dritt wird man künftig die gute Sache unterstützen. DPSB, REG und Mindgames e.V. freuen sich auf die Zusammenarbeit.

www.dpsb.org
reg-charity.org
www.mindgames-ev.de

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "PWORKS2" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.