Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | WSOPE

2015 WSOP Europe Tag 5: Fast holt Bracelet & Omaha Finaltisch

wsope
Mitteilen

Tag 5 der 2015 World Series of Poker Europe ging gestern in Berlin mit drei Events über die Bühne. Bei Event #2, dem €550 "Oktoberfest" No-Limit Hold'em Turnier wurde der Finaltisch gespielt, bei Event #3, dem €3,250 Eight-Handed Pot-Limit Omaha Turnier wurde Tag 2 gespielt und das Event #4: €1,650 "Monster Stack" No-Limit Hold'em startete.

Fast besiegt Gale und holt Bracelet

Dietrich Fast besieget im Heads-up John Gale und holte sich sein erstes WSOP Bracelet und ein Preisgeld von €157,749.

Final Table Results

PlacePlayerCountryPrize
1Dietrich FastGermany€157,749
2John GaleUK€97,804
3Rodrigo CaprioliBrazil€73,699
4Vojtech CervinkaCzech Republic€56,278
5Steve O'DwyerUnited States€43,409
6Adrian ApmannAustria€33,808
7Sandro WuestSwitzerland€26,587
8Jorn WinterGermany€21,115
9Harry LodgeUK€16,935

Fast ging an Chips-Vierter an den Finaltisch, nach sieben Eliminierungen, darunter Steve O'Dwyer auf Platz 5, übernahmFast den Chiplead von Gale. In der finalen Hand verlor Gale {K-Clubs}{6-Clubs} gegen {A-Spades}{J-Clubs} von Fast uns holte sich für Platz 2 ein Presigeld von €97,804.

"Es ist überwältigend", sagte Fast zu PokerNews nur ein paar Momente nach seinem Sieg. "Es fühlt sich gut an. Ich kann es kaum in Worte fassen. Es ist unglaublich.

"The Italian Pirate" auf der Jagd nach Nr. 5

Max Pescatori ist am Finaltisch von Event #3, dem €3,250 Eight-Handed Pot-Limit Omaha Turnier. Am Ende des gestrigen Tages blieben von den einstigen 161 Spielern acht übrig und Pescatori verpackte 142,500 Chips.

Als Chipleader wird Mikkel Plum mit einem Stack von 482,000 heute an den Finaltisch gehen. Dort sind auch Roberto Romanello, Mike Leah, Ismael Bojang und Benjamin Pollak zu finden. Alle verbleibenden Spieler haben €13,445 garantiert, auf den Sieger warten €126,345.

Final Table Chip Counts

RankPlayerCountryChips
1Mikkel PlumDenmark482,000
2Richard GrykoUK444,500
3Roberto RomanelloUK320,500
4Mike LeahCanada315,000
5Lawrence LazarUSA289,000
6Ismael BojangAustria232,000
7Benjamin PollakFrance195,000
8Max PescatoriItaly142,500

Ausgeschieden sind am Tag 2 unter anderem Jonathan Duhamel, Nicholas Palma (20. - €5,015), Dermot Blain (15. - €5,905), Maxim Panyak (13. - €7,075) und Barny Boatman (9 - €10,680).

Koop führt beim Monster Stack nach Tag 1

Niko Koop verpackte als Chipleader der verbleibenden 177 Spieler 130,000 Chips bei Event #4, dem €1,650 "Monster Stack" No-Limit Hold'em Turnier.

575 Entries generierten einen Preispool von über €800,000. Die Registrierung ist noch bis zum Start von Tag 2 geöffnet udn man darf annehmen, dass sich die Spieleranzahl weiter erhöhen wird.

Am Tag 2 wiedersehen werden wir auch Stefan Jedlicka (125,500), Marc MacDonnell (124,000), Thomas Butzhammer (112,600) und Yorane Kerignard (106,300).

Ausgeschieden sind Greg Merson, Shaun Deeb, Theo Jorgensen, Dominik Nitsche, Jeff Lisandro, Davidi Kitai und Stephen Chidwick.

Bleiben Sie dran, PokerNews.com versorgt sie bis zum 24. Oktober mit täglichen Informationen und News aus Berlin von der 2015 WSOP Europe.