Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

GVC erhöht sein Angebot und bietet $1.6 Mrd. für Bwin.Party

bwin.party
Mitteilen

Vorbei sind die Zeiten, als der Deal zwischen 888 Holdings und Bwin.party Digital Entertainment feststand. Denn GVC Holdings hat beschlossen, zum zweiten Mal in 10 Tagen, das Angebot zu erhöhen, und legt nun ein Angebot von $ 1,6 Milliarden auf den Tisch.

Laut Reuters kann dies der letzte Versuch von GVC die bwin.party-Gruppe zu kaufen, als das Unternehmen erwartete, die Verhandlungen in den "nächsten 5 bis 10 Werktagen" abschließen zu können.

GVC neuestes Angebot ist um 2,4 Prozent höher als das vom Juli, als das Unternehmen fast $ 1550000000 bot, um die Kontrolle über bwin.party zu übernehmen.

Das neue Gebot beinhaltet nun 125.5 Pence pro bwin.party Aktie.

Sollte GVC's neuestes Angebot durch den Vorstand der bwin.party Gruppe nicht akzeptiert werden, würde das Unternehmen immer noch beim $ 1,44 Mrd. Deal von 888 Holdings stehen.

Das Angebot von 888 Holdings, wurde dem bwin.party Vorstand am 17. Juli vorgelegt , als die beiden Unternehmen bekanntgaben, dass sie eine Vereinbarung über die Bedingungen für ein empfohlenes Angebot erreicht haben, gemäß denen [888 Holdings] die gesamten ausgegebenen und ordentlichen Aktien von bwin.party erwerben werden."

Nach Abschluss des Deal zwischen 888 und bwin.party glaubt man, einen höheren kombinierten Jahresumsatz von mehr als $ 1 Milliarde zu erhalten.