Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | World Series of Poker | WSOP

2015 World Series of Poker Main Event: Die November Niner

2015 wsop
Mitteilen

Heute Nacht ging es in Las Vegas weiter mit Tag 7 des 2015 World Series of Poker Main Events und den letzten 27 Spielern. An den Start gingen unter anderem Pierre Neuville, Kilian Kramer, Anton Morgenstern, Daniel Negreanu, Alexander Turyansky, Zvi Stern, Justin Schwartz, Matt Guan, Alexander Turyansky, David Peters, Neil Blumenfield, Max Steinberg und Fedor Holz.

November Niner Bubbly Boy: Alex Turyansky raiste auf 850,000 in middle position und Joe McKeehen 3-bettete auf 2,050,000 im Big Blind. Turyansky ging All-In mit 8,800,000 und {a-Clubs}{k-Hearts}und McKeehen snap-callte mit {q-Clubs}{q-Hearts}.

Das Board kam mit {7-Hearts}{6-Clubs}{5-Hearts}{8-Diamonds}{j-Diamonds} und der letzte Deutsche im 2015 WSOP Main Event wurde zum Bubble Boy des Finaltisches.

Negreanu holt Platz 11: Joe McKeehen raiste auf 800,000 am Button und Daniel Negreanu verteidigte seinen Big Blind. Am Flop mit {a-Diamonds}{k-Clubs}{10-Diamonds} und McKeehen setzte 700,000. Negreanu shovte mit 5,825,000 und McKeehen callte.

Negreanu zeigte {a-Spades}{4-Diamonds} und McKeehen hatte {j-Diamonds}{3-Diamonds}. Turn und River brachten mit {3-Hearts}{q-Hearts} Platz 1 und $526,778 für Negreanu.

Platz 18 für Kramer: Kilian Kramer raiste vom hijack auf 400,000, Max Steinberg shovte am Big Blind und Kramer callte All-In.

Kilian Kramer: {a-Diamonds}{q-Diamonds}
Max Steinberg: {a-Clubs}{k-Diamonds}

Das Board kam laut WSOP.com Live Updates mit {3-Spades}{5-Spades}{2-Clubs}{9-Spades}{j-Diamonds} und für Kilian Kramer gab es für Platz 18 ein Preisgeld von $325,034.

Morgenstern wird 22ter: Anton Morgenstern raiste auf 325,000 in middle position. Pierre Neuville callte im cutoff und Mario Sequeira 3-bettete am Button auf 1,125,000.

Josh Beckley shovte am Big Blind mit 3,225,000 und Morgenstern callte All-in mit 3,215,000 und auch Sequeira callte.

Sequeira: {a-Spades}{j-Diamonds}
Beckley: {k-Hearts}{k-Clubs}
Morgenstern: {10-Spades}{10-Clubs}

Das Board zeigte {4-Spades}{q-Clubs}{9-Spades}{7-Clubs}{j-Clubs} und Anton Morgenstern nimmt Platz 22 und ein Preisgeld von $262,575.

Holz holt Platz 25: Fedor Holz ging am hijack mit 1,150,000 und {a-Diamonds}{9-Hearts} All-In und Matt Guan callte mit {8-Clubs}{8-Spades}.
Das Board kam mit {10-Hearts}{9-Diamonds}{6-Diamonds}{q-Diamonds}{7-Spades} und für Holz gab es ein Preisgeld von $262,574.

Am Ende des Tages blieben die 2015 November Nine übrig. Als Chipleader wird im November Joseph McKeehen mit einem Stack von 64,100,000 Chips an den Finaltisch zurückkehren. Unter den Finalisten findet sich auch Pierre Neuville, er wird mit einem Stack von 21,075,000 Chips an den Finaltisch gehen.

Die 2015 November Nine:

Seat 1: Zvi Stern - 29,800,000 (74 bb)
Seat 2: Pierre Neuville - 21,075,000 (52 bb)
Seat 3: Joshua Beckley - 10,800,000 (27 bb)
Seat 4: Max Steinberg - 20,200,000 (50 bb)
Seat 5: Thomas Cannuli - 12,250,000 (30 bb)
Seat 6: Joe McKeehen - 64,100,000 (160 bb)
Seat 7: Patrick Chan - 6,225,000 (15 bb)
Seat 8: Federico Butteroni - 6,200,000 (15 bb)
Seat 9: Neil Blumenfield - 22,000,000 (55 bb)

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "PWORKS2" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.