Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | World Series of Poker | WSOP

2015 WSOP Main Event Tag 1B: Marko Neumann als Bigstack

marko neumann
Mitteilen

Heute Nacht ging es in Las Vegas weiter mit Tag 1B des 2015 World Series of Poker Main Events und 1,716 Spielern. An den Start gingen unter anderem Brian Rast, Daniel Coleman, David Singer, Erick Lindgren, Antoine Saout, Jennifer Tilly, Annette Obrestad, Mustapha Kanit, Martin Staszko, Dominik Nitsche, Greg Raymer, Kevin MacPhee, Phil Galfond, Ryan D'Angelo, Brian Hastings, Mohsin Charania, Robert Mizrachi, Thomas Mühlöcker, Leo Margets, Ole Schemion und George Danzer.

Für Danzer läufts: Am Board mit {q-Hearts}{3-Diamonds}{9-Diamonds}{6-Spades} setzte George Danzer 5,500 am Small Blind und sein einziger Gegner callte.

Am River kam die {10-Diamonds} und Danzer setzte 10,000. Sein Gegner callte und Danzer zeigte {9-Hearts}{3-Hearts}, sein Gegner muckte frustriert {k-Diamonds}{q-Spades} und meinte: "Muss toll sein, all diese Karten zu treffen".

Autsch für Schemion: ZTG raiste laut WSOP.com Live Reporting Updates auf 725, der cutoff und Ole Schemion im BB callten.

Am Flop mit {4-Clubs}{a-Clubs}{3-Clubs} checkte Schemion und der preflop Raiser setzte 1,025. Der cutoff callte und Schemion check-raiste auf 3,250. Der UTG callte und der cutoff foldete. Am Turn mit {8-Clubs} checkten beide. Am River kam der {j-Hearts} und Schemion setzte 1,375. Sein Gegner raiste auf 5,300, Schemion überlegte kurz und callte.

Schemion's Gegner zeigte {k-Clubs}{j-Clubs} und den Flush und Schemion muckte und ihm blieben noch 46,700 Chips.

Bye Bye: Leo Margets 3-bettete mit ihren letzten 5,850 preflop und der Original Raiser callet mit Pocket Quens. Diese hielten gebe Pocket Zehner von Margets und sie musste sich im vierten Level verabschieden.

Ausgeschieden sind am Tag 1B auch Steve O'Dwyer, Galen Hall, Scott Seiver, Eugene Katchalov, Dan Smith, Mohsin Charania, Rob Mizrachi, Eric Baldwin, Jonathan Little, Barry Hutter und Ben Lamb.

Am Ende des Turniertages blieben rund 1,134 Spieler übrig, als Chipleader verpackte Hamid Feiz seine 182,675 Chips.
Unter den Bigstacks findet sich auch Marko Neumann, er wird mit einem Stack von 146,675 in den Tag 2 des WSOP Main Events starten.

Wiedersehen werden wir auch Dominik Nitsche (128,725), Matt Salsberg (113,025), George Danzer (96,300), Greg Raymer (92,200), Brian Hastings (87,500), JC Alvarado (83,500), Brian Rast (88,825), Christian Harder (70,725), Todd Brunson (57,925), Jason Mercier (66,325), Jesse Sylvia (46,650) und Phil Galfond (33,400).

Top Chipcounts nach Tag 1B:

1.Hamid Feiz182,675
2.Adil Khan156,800
3.Srikath Koneru154,725
4.Ed Grau148,800
5.Marko Neumann146,675
6.Srikath Koneru141,750

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "PWORKS2" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.