Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Online Poker News

Gemischte Reaktionen auf den PokerStars 7 Client

pokerstars
Mitteilen

Millionen von Online Poker Spielern weltweit haben den neuen PokerStars 7 Client auf PokerStars bereits versucht.

Während die meisten Reaktionen der Freizeitspieler durchwegs positiv waren, gab es einige Spieler- besonders jene die mit einem Mac online spielen - die Probleme an die Vertreter von PokerStars im TwoPlusTwo und anderen Poker Foren gemeldet haben.

PokerStars 7 ging im August 2014 ind ie Beta Phase. Zu dieser Zeit konnten die Spieler wählen, ob sie die neue Software verwenden oder beim PokerStars 6 bleiben wollen. Nach einer zwei-monatigen Testphase mussten alle Spieler mit der neuen Version vorlieb nehmen.

Viele Spieler sind sehr zufrieden mit der neuen Software. Dies gilt vor allem für viele Freizeitspieler, welche die neue Pokerstars-Software aufgrund der freundlichere Benutzeroberfläche und der neuen Funktionen genießen, wie das Chip Diagramm in jedem Turnier, einer Karte für anstehende Veranstaltungen und Qualifikationen und die Möglichkeit Lesezeichen bei den Lieblings-Turnieren zu setzen.

Allerdings sind nicht alle Spieler zufrieden, darunter einige der größten Nutzer der Website. Viele Hardcore-Spieler, die beim Online Pokern einen Mac verwenden, haben berichtet, dass die neue Software eine viel höhere CPU-Auslastung erfordert, als der alte Client. Während dies keine Auswirkungen auf die meisten Spieler hat, wurde weithin berichtet, dass Mac-Spieler mehr oder weniger beschränkt sind, "nur" 10 bis 12 Tische auf einmal spielen zu können.

Für den durchschnittlichen Spieler wird dies keine große Sache sein, doch für viele professionelle Spielern kann dies jeden Tag die Gewinnrate beschneiden.

Pokerstars ist sich dessen bewusst und arbeitet an den Problemen für Mac-Benutzer, sowie an anderen gemeldeten Problemen. PokerStars 7 Community Manager Keith erklärt eine Schritt für Schritt Anleitung in seinem Post auf TwoPlusTwo, wie Spieler zurück zum alten Client wechseln können, solange bis die Probleme gelöst werden.

Während Pokerstars anerkennt, dass die neue Software Probleme für einige ihrer Kunden verursacht, glaubt man, dass die neue Software eine bessere Erfahrung für die meisten Spieler bietet. Laut dem Director of Communications bei Poker Pokerstars Lee Jones , gilt dies insbesondere für Freizeitspieler, die viele in der Branche für die wichtigsten Akteure halten, um ein blühendes Online-Poker-Ökosystem aufrecht zu erhalten.

"Millionen von Spielern nutzen Pokerstars 7 regelmäßig und die letzten zwei Jahre der Prüfung haben uns ein sehr starkes Produkt gegeben", sagte Jones zu Pokernews . "Spieler - vor allem neue und Freizeitspieler - haben uns gesagt, dass sie gerne die neuen Features, wie die Chip Grafik, die visuellen Wege sich für Live-Events zu qualifizieren, und die Leistungsverbesserungen schätzen. Wir wissen, dass es noch ein paar Probleme gibt. Diese Probleme sind für die Spieler, die sie betreffen, wichtig und wir sind entschlossen, diese Probleme zu lösen."

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.