Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | WPT

World Poker Tour Vienna Tag 4: Vladimir Krastev vorne

Vladimir Krastev
Mitteilen

Gestern ging es weiter mit Tag 4 des World Poker Tour Vienna Main Events mit 17 Spielern, darunter Pepi Klinger, Pascal Hartmann, Andreas Freund, Gerald Karlic, Konstantinos Nanos, Hans-Joachim Hein, Thomas Bichon, Jan-Eric Schwippert, Gaelle Baumann, und Chipleader Fedor Holz.

Platz 15 für Klinger: Josef Klinger shovte under the gun mit 42,000 und Sotirios Koutoupas callte im Big Blind.

Sotirios Koutoupas: {9-Spades}{10-Hearts}
Josef Klinger: {A-Diamonds}{6-Spades}

Das Board zeigte {9-Diamonds}{5-Hearts}{Q-Clubs}{10-Clubs}{9-Clubs} und Klinger verabschiedete sich auf dem 15ten Platz mit einem Preisgeld von €8,750. Dies ist der erste Cash des Österreichers seit dem Jahr 2010, insgesamt hat er damit $1.768.197 bei Live Turnieren gewonnen und bleibt weiterhin an der Spitze der Austrian all time money list.

Platz 14 für Hein: Jan-Eric Schwippert raiste preflop und Pascal Hartmann und Hans-Joachim Hein callten. Am Flop mit {10-Spades}{7-Diamonds}{10-Hearts} checkte Hein und Schwippert setzte 33,000. Hartmann foldete und Hein ging All In mit rund 125,000 - Schwippert insta-callte...aus gutem Grund...

Schwippert: {7-Clubs}{7-Spades}
Hein: {K-Spades}{10-Diamonds}

Turn und River barchten mit {9-Spades} und {6-Clubs} Platz 14 für Hein.

Aus für Holz: Vladimir Krastev raiste auf 36,000 und Fedor Holz shovte All In mit 225,000 aus dem Small Blind. Krastev callte.

Fedor Holz: {A-Clubs}{6-Hearts}
Vladimir Krastev: {A-Diamonds}{Q-Clubs}

Das Board kam mit {7-Clubs}{2-Hearts}{10-Spades}{5-Hearts}{8-Hearts} und der Chipleader des Tages musste sich am Tag 4 der WPT Vienna geschlagen geben.

Gerald Karlic musste sich auf Platz 8 verabschieden, als er mit den Königen gegen {A-Diamonds}{10-Hearts} am Board mit {A-Spades}{J-Spades}{9-Clubs}{9-Spades}{2-Clubs} verlor.

Finaltisch Bubble Boy: Pascal Hartmann raiste auf 50,000 under the gun und Vladimir Krastev 3-bettete auf 150,000. Hartmann annoncierte All In und Krastev callte. Pascal Hartmann zeigte {A-Hearts}{K-Hearts} und Krastev {A-Diamonds}{K-Diamonds}.

Das Board zeigte {7-Diamonds}{4-Diamonds}{9-Hearts}{3-Diamonds}{J-Clubs} und der Deutsche verabschiedete sich mit €24,500.

Die Finalisten des WPT Vienna Main Events:

1Vladimir Krastev2,379,000
2Konstantinos Nanos1,386,000
3Sotirios Koutoupas1,327,000
4Thomas Bichon593,000
5Andreas Freund521,000
6Gaelle Baumann382,000

Die Payouts:

PositionPlayerCountryPrize
1  €150,000
2  €103,000
3  €65,000
4  €49,000
5  €35,500
6  €29,500
8Gerald KarlicAustria€19,500
9Rumen NanevBulgaria€14,350
10Jitka SeidlerAustria€10,650
11Fedor HolzGermanu€10,650
12Jan-Eric SchwippertAustria€10,650
13Frederik Brink JensenDenmark€8,750
14Hans- Joachim HeinGermany€8,750
15Josef KlingerAustria€8,750
16Peter JakslandDenmark€7,550
17David BoyaciyanThe Netherlands€7,550

Heute geht es weiter mit Tag 5 des WPT Vienna Main Events, bleiben Sie dran mit dem PokerNews Live Reporting Team.