Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | WPT

Marcel Kardohelyi gewinnt das WPT Warm Up

sieger wpt warm up
Mitteilen

Das Eröffnungsevent der World Poker Tour Vienna 2015, das WPT Warm Up, ist Geschichte.
Auch diesmal feierte das beliebte Turnier große Erfolge. 790 TeilnehmerInnen und 116 Re-Entries schufen einen Preispool von € 271.800. Die Garantiesumme wurde somit um mehr als ein Drittel übertroffen. Auf den Sieger warteten gewaltige € 52.590.

Deal der letzten fünf Spieler
Montesino Regular Sasa Lalos ging am Montag als klarer Chipleader in den Finaltag. 14 SpielerInnen waren um 14:00 Uhr gestartet, binnen einer Stunde standen die TeilnehmerInnen des Final Table fest. Dort wurde verbissen gekämpft, erst als sich das Feld auf fünf Spieler reduziert hatte, konnte man sich auf einen Deal zu gleichen Teilen einigen.

Jeder der verbliebenen Spieler sicherte sich so € 23.000, die verbliebenen € 13.650 wurden ausgespielt. Nach einem abwechslungsreichen und spannendem Heads Up konnte sich schließlich der Tscheche Marcel Kardohelyi gegen Sasa Lalos durchsetzen.

Er gewann das WPT Warm Up 2015 und sicherte sich ein Preisgeld von insgesamt € 29.800. Sasa Lalos nahm Platz zwei mit € 27.100, Jamila Von Perger holte sich Platz drei und € 25.750. Florian Schleps auf Platz vier und Istavan Toth auf Platz fünf waren bei dem Deal ebenfalls noch mit dabei.

Start des 8-Max
Gestern startete auch das 8-Max Event. 50 SpielerInnen registrierten sich und kauften ein Re-Entry. Nach einer Spielzeit von 14 Level befinden sich noch 12 Spieler im Turnier. Dietrich Moritz aus Deutschland sicherte sich den Chiplead mit 289.500 Jetons. Tag 1b startet heute um 17.00 Uhr im Montesino.

Um 21.00 Uhr beginnt ein WPT Main Event Satellite. Das Buy-In beträgt € 330, dafür erhalten die Teilnehmer 15.000 Chips. Die Level dauern 30 Minuten, ein Re-Entry ist möglich. Sechs Tickets für den Starttag 1a des WPT Main Events am Donnerstag sind garantiert.

Das Ergebnis:

PLACENAME CountryPRIZEDEAL
1KardohelyiMarcelCZE€ 52.590€ 29.800
2LalosSasaAUT€ 31.870€ 27.100
3Von PergerJamilaGER€ 19.560€ 25.750
4SchlepsFlorianAUT€ 14.290€ 23.000
5TothIstvanHUN€ 10.340€ 23.000
6TomazicNejcSLO€ 8.350 
7Mazzini FiszThiagoITA€ 6.780 
8MagyarIstvanHUN€ 5.420 
9BogdanovAndrejGER€ 4.210 
10MellitzerChristianAUT€ 3.250 
11StieglbrunnerRafaelAUT€ 3.250 
12OberauerFelixAUT€ 3.250 
13CatalinDragomirROM€ 2.470 
14BrandlAlexanderAUT€ 2.470 
15CrnogoracSamirAUT€ 2.470 
16ManAugustin-CalinROM€ 2.030 
17Cosmin IonTrandafirROM€ 2.030 
18KuchinkaAndreasAUT€ 2.030 
19SurkaMarosSVK€ 1.770 
20PecheuxErwannFRA€ 1.770