Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Puls | Verschiedene Artikel

'Dot-Poker' Top Level Domains gestartet

poker domains
Mitteilen

Die neue '.poker' Top Level Domain wird Gegenstand eines dreistufigen Verfahrens ab Donnerstag, dem 5. Februar sein, das einer begrenzten Anzahl erlaubt, sich eine brandneue '.poker' Internet Adresse zu sichern.

In einem Zeitraum bis zum 7. März, der in der Online Industrie als 'Sunrise' Periode bekannt ist, wird die neue Top Level Domain exklusiv für Markeninhaber erhältlich sein, die ihre Marken im Trademark Clearinghouse registriert haben. Während dieser Zeit werden '.poker' Domains nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, wird zuerst bedient“ vergeben.

Vom 10. März bis zum 9. April 2015 gehen die '.poker' Domains in die 'Land Rush' Phase, in der die neuen Domains der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und Konflikte durch Auktionen gelöst werden.

Während dieser Zeit erhalten Einzelpersonen und Unternehmen die Gelegenheit, sich für spezielle .poker Domains zu bewerben; im Falle mehrerer Anfragen für dieselben URLs werden die Domains durch einen Auktionsprozess vergeben.

Ab dem 21. April werden die .poker Domains für den regulären Verkauf freigegeben. Ihr Preis wird voraussichtlich höher als der einer traditionellen '.com' Domain sein.

Eine gute Investition für Branding und SEO

Obwohl nicht klar ist, inwiefern die .poker Domains die Industrie beeinflussen werden oder ob ihre Einführung neue Online Gambling Akteure anziehen wird, erwartet man, dass sich alle großen Unternehmen in der Industrie ihre eigenen .poker Domains bereits während der Sunrise Phase sichern werden.

Auf diese Weise werden die Online Poker Sites und Poker Unternehmen in der Lage sein, das Risiko zu vermeiden, dass jemand anderes ihren Ruf durch nichtautorisierte Nutzung der Marken beschädigt und sich besser in der Search Engine Optimization (SEO) Schlacht zu positionieren.

"In den vergangenen Jahren haben die Suchmaschinen - insbesondere Google - die Bedeutung von Schlagwörtern in Domain Namen in Bezug auf Rankings gesenkt," äußerte sich BizUp Media Mitbegründer Matteo Monari gegenüber PokerNews.

Monari, der als SEO Spezialist für viele Top Unternehmen in der Gambling Industrie tätig war, glaubt dass die Einführung der neuen .poker Top Level Domains erhebliche Auswirkungen sowohl auf SEO als auch auf Branding haben könnte.

"Die Verwendung eines relevanten Schlüsselwortes in einer Domain ist immer noch eine gute Sache," fuhr Monari fort. "Die TLD einer Site ist zweifellos ein starkes Zeichen für den Nutzer, der die Adresse in Google aufgelistet sieht; ein Zeichen, dass die Site sich zweifellos auf das Thema konzentriert, an dem er interessiert ist."

"Eine bedeutungsvolle TLD erlaubt Marken, diese in ihren Markennamen zu integrieren, und spart wichtige Zeichen in den URLs, die nun das „.com“ losgeworden sind," erklärte Monari. "Dadurch werden die URLs kürzer und können leichter auf Social Media Sites in ihrer originalen Form geteilt werden."

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.