Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Puls | Verschiedene Artikel

Ruth Moschner gewinnt 50.000 Euro

tv total
Mitteilen

In der ersten „TV total PokerStars.de Nacht“ nach der Sommerpause lud Gastgeber Stefan Raab Comedian Matze Knop, Fernsehmoderator Thore Schölermann, Rapper MC Fitti, Fernsehmoderatorin Ruth Moschner und den PokerStars.de-Qualifikanten Nils ein.
Hoch motiviert pokerten sie um die 100.000 Euro. Als einzige Frau in der Runde setzte sich letztendlich Ruth Moschner durch und gewann im Heads- Up gegen den Wildcard-Kandidaten Nils das Gewinner-Preisgeld von 50.000 Euro.

Thore Schölermanns Rekord
So hatte sich das Fernsehmoderator und Schauspieler Thore Schölermann bestimmt nicht vorgestellt: Denn der 30-jährige Iserlohner stellte gestern einen Negativrekord auf und flog so schnell aus der „TV total PokerStars.de Nacht“-Pokerrunde wie vor ihm noch kein Kandidat. In der vierten Runde verspielte Schölermann mit seinem Bluff gegen den PokerStars.de-Kandidaten Nils den Großteil seiner Chips. Nur zwei Runden später schätzte er eine Situation wieder falsch ein, ging All-In und wurde von Nils vom Tisch gefegt.

Mit vereinten Kräfte - Raab und Moschner
Comedian Matze Knop zeigte sich in Comedy-Bestform. Zwischendurch wurden Franz Beckenbauer, Dieter Bohlen und Pep Guardiola imitiert, die als parodierte Figuren Handlungsanweisungen für die richtigen Spielzüge gaben. Trotzdem nahm Stefan Raab im ersten Viertel des Spiels Knop den Großteil seiner Chips ab. Ruth Moschner setzte zwei Runden später nach und brachte den Comedian in die Loser’s Lounge, von der aus Michael Körner und Natalie Hof auch dieses Mal die Spiele bewerteten und kommentierten.

Ruth Moschner gegen MC Fitti, Raab und Nils
Ab der zweiten Hälfte übernahm Ruth Moschner souverän die Kontrolle am Pokertisch. Erst setzte sich die 38-Jährige gegen den deutschen Rapper MC Fitti (4. Platz) und anschließend gegen Stefan Raab (3. Platz) durch. Somit waren nur noch zwei Spieler übrig: Ruth Moschner und der Wildcard-Kandidat Nils. In der entscheidenden Hand hielt Moschner Kreuz 7 und Herz König, Nils Karo Ass und Karo 10. Der Flop zeigte Herz 4 – Kreuz Bube –Herz 6. Der Turn brachte mit Kreuz König nochmal Spannung bis zum Showdown: Als die Dealerin Stefanie Quint auf dem River jedoch die Pik 5 aufdeckte, stand Moschners Sieg fest. Sie gewann mit einem Paar Könige die „TV total PokerStars.de Nacht“ und erhielt 50.000 Euro. Nils freute sich über seinen zweiten Platz, der ihm 20.000 Euro einbrachte.

Die Sendung erzielte zum Auftakt nach der Sommerpause einen Marktanteil von 10,8% bei den 14-49-jährigen Zuschauern. Wer auch einmal gegen Stefan Raab um 100.000 Euro pokern möchte, kann sich jetzt schon wieder kostenlos auf PokerStars.de qualifizieren. Die Qualifikationsturniere für die Sendung laufen täglich um 16 Uhr und 20 Uhr auf www.pokerstars.de.

Wenm sie sich bei PokerStars über PokerWorks mit dem Marketingcode "DEPOKERWORKS" registrieren und den Bonuscode "STARS600" bei ihrer ersten Einzahlung verwenden, können sie nicht nur bei den Spin & Go Turnieren mitmachen, sondern sie erhalten auch noch einen 100% Bonus bis zu $600 und Zugang zu den PokerNews-exklusiven Promotionen darunter den $10,000 Freerolls!