Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | World Series of Poker | WSOP

2014 WSOP Main Event Tag 2A/B: Tim Stansifer als Chipleader

tim stansifer
Mitteilen

2915 Spieler gingen heute Nacht an den Start von Tag 2A/B des 2014 World Series of Poker Main Events. Darunter Antonio Esfandiari, Annette Obrestad, John Monnette, Erik Seidel, Dan Smith, Olivier Busquet, Igor Kurganov, Kevin MacPhee, Martin Finger, David Vamplew, Galen Hall, Ismael Bojang, Martin Jacobson, Maria Ho, Allen Cunningham, Manig Loeser, Ole Schemion, Jan Heitmann, Liv Boeree und Marvin Rettenmaier.

Große Zahlen

6,683 Spieler gingen in diesem jahr an den Start des 2014 WSOP Main Events, das sind 331 mehr als im letzten Jahr.
Im Preispool liegen $62,820,200, die auf 693 Teilnehmer verteilt werden. Der min-Cash beträgt $18,405, auf den Sieger warten garantierte 10 Millionen Dollar.

Hier ein Blick auf die Finaltisch Auszahlungen der 2014 November Nine:

PositionPayout
1$10,000,000
2$5,145,968
3$3,806,402
4$2,848,833
5$2,143,174
6$1,622,080
7$1,235,862
8$947,077
9$730,725

Die WSOP hat aber noch andere interessante Zahlen bekannt gegeben: das Teilnehmerfeld bestand aus 83 Nationalitäten, mit einem Durchschnittsalter von 39.28 Jahren. 6,403 (95.8%) sind Männer und 282 Frauen (4.2%).

Aus für Obrestad: David Farber raiste in middle position, Annette Obrestad callte am Button und Garrett Greer verteidigte seinen big blind.

Am Flop mit {10-Hearts}{8-Spades}{6-Hearts} setzte Obrestad 3,700, Greer check-callte, Farber check-raiste auf 11,500 und Obrestad reraiste All In mit 48,600. Greer foldete und Farber callte nach kurzem Überlegen.

Farber: {J-Diamonds}{J-Spades}
Obrestad: {9-Diamonds}{7-Diamonds}

Am Turn kam die {6-Spades} und am River der {J-Clubs} und die junge Norwegerin musste sich vom 2014 WSOP Main Event verabschieden.

Fullhouse für Schemion: Am River des Boards {J-Clubs}{J-Hearts}{2-Clubs}{9-Spades}{4-Hearts} lagen rund 27,000 im Pot und Ole Schemion setzte 22,200. Sein Gegner überlegte zwei Minuten und callte, doch muckte als Schemion {J-Diamonds}{9-Diamonds} und das Fullhosue zeigte.

Set over Set: Am Flop mit {3-Clubs}{9-Clubs}{7-Hearts} raiste Marvin Rettenmaier auf 12,500 nachdem Cody Gorman 7,725 gesetzt hatte. Gorman ging All In mit 46,875 und Rettenmaier callte.

Gorman: {9-Diamonds}{9-Spades}
Rettenmaier: {3-Spades}{3-Diamonds}

Turn und River brachten {7-Diamonds} und {Q-Diamonds} und Rettenmaier verdoppelte seinen Kontrahenten.

Aus für Kurganov: Igor Kurganov raiste in early position auf 2,700 und Floris van der Ven 3-bettete auf 7,200. Kurganov 4-Bet shovte mit 35,700.
Van der Ven callte zügig.

Van der Ven: {A-Clubs}{A-Hearts}
Kurganov: {A-Spades}{K-Hearts}

Das Board kam mit {10-Spades}{Q-Clubs}{4-Diamonds}{3-Spades}{4-Spades} und Kurganov musste sich verabschieden.

POY Leaders Shack-Harris und Danzer ausgeschieden:

Am Ende des Tages blieben rund 859 Spieler übrig, darunter als Chipleader Tim Stansifer mit einem Stack von 481,500 Chips. Unter den Bigstacks findet sich auch Martin Jacobson mit 342,700 Chips.

Ebenfalls gut dabei: Antonio Esfandiari (277,800), Abe Mosseri (260,500), Tom Middleton (252,400), Chris Moneymaker (222,00), Manig Loeser (209,200) und Ole Schemion (180,900).

Top 10 Chipcounts nach Tag 2:

1Tim Stansifer481,500
2Tom Cannuli407,800
3Joe Kuether395,000
4Joe DeGeorge390,000
5Tony Ruberto365,000
6Munir Shahin361,900
7Martin Jacobson342,700
8Ali Davar341,800
9Jack Schanbacher340,800
10Marc Paffen328,000

Vergessen Sie nicht, das PokerNews Live Reporting Team bringt Ihnen die ganze Action vom WSOP Turnierfloor LIVE!

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.