Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Puls | Verschiedene Artikel

TV-Koch Steffen Henssler grillt sie alle!

steffen henssler
Mitteilen

Mit der gestrigen Show war die “TV total PokerStars.de Nacht” vor der Sommerpause noch mal ein besonderes Schmakerl. Für jede Menge Würze sorgten neben Gastgeber Stefan Raab und TV-Koch Steffen Henssler auch Comedian Rick Kavanian, Musiker Martin Kesici und die Schauspielerin Hella von Sinnen. Sie war bereits zum zweiten Mal mit von der Partie. Ergänzt wurde die Promirunde wie immer durch einen PokerStars.de-Kandidaten: den 34-jährigen Robert aus Itzehoe. Er hatte sich zuvor kostenlos über die weltweit größten Pokerschule qualifiziert.

Als Erster vom Tisch: Stefan Raab

In der vergangenen Show hatte sich Stefan Raab noch ins Heads-Up gegen Langzeitsieger Elton gepokert, der diesmal nicht dabei war. Doch in der gestrigen Ausgabe konnte sich der Gastgeber nicht so lange am Tisch behaupten. Steffen Henssler brachte Stefan Raab zum wanken und Martin Kesici verwies ihn anschließend als Ersten in die Loser’s Lounge. „Wenn du so selten spielst, dann fehlt dir leider einfach die Praxis“, so Raab.

Steffen Henssler unter Volldampf
Trotz guter Karten konnte sich auch Hella von Sinnen nicht gegen Steffen Henssler durchbeißen und nahm neben Raab Platz. Wenig später leistete auch Martin Kesici den beiden ausgeschiedenen Promis Gesellschaft, denn auch er konnte sich nicht am Tisch behaupten.

Somit saßen nur noch Steffen Henssler, Rick Kavanian und der PokerStars.de Kandidat Robert am Tisch. Aber auch hier machte Henssler kurzen Prozess und verwies Rick Kavanian in die Loser´s Lounge.

Heiße Schlussphase im Heads-Up
Im Heads-Up trafen so Steffen Henssler und der PokerStars.de-Kandidat Robert aufeinander. Zunächst hatte Robert nicht nur mehr Pokererfahrung, sondern führte auch in Chips. Doch das Blatt wendete sich. Letzendlich konnte sich Steffen Hensslers mit K8 gegen Roberts Q5 durchsetzen und sicherte sich somit €50.000. „Steffen grillt sie eben alle“, fasste Moderatorin Natalie Hof den Abend zusammen.

Auch die Einschaltquote für die letzte Ausgabe der „TV total PokerStars.de Nacht“ vor der Sommerpause spiegelt die Beliebtheit der Show wider. So erreichte sie 12,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Die nächste „TV total PokerStars.de Nacht“ findet im Herbst statt. Bis dahin gibt es auf PokerStars.de kostenlos €2.000 Urlaubsgeld zu gewinnen.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.