Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Live Poker Turniere

Tomáš Kvapil gewinnt Main Event der Friend of King's Series

Kings Casino
Mitteilen

Da ballt er die Faust und lässt sich feiern. Tomáš Kvapil ist Sieger des Main Events der ersten Friend of King's Series! Mit Geschick, Ausdauer und dem nötigen Quäntchen Glück schaffte es der Tscheche an den Final Table und setzte sich dort die Krone auf.

500.000 Euro Preisgeld wurden beim FOKS Main Event ausgespielt. 207 Spieler von insgesamt 2060 Entries hatten sich für Tag 2 qualifiziert. Alle bekamen Preisgelder und hatte die gleiche Chance auf den Titelgewinn. Denn jeder startete in Tag 2 des Events mit einem Stack von 50.000 Chips. Mit 24 Spielern ging es gestern in den Finaltag. Der wurde im 19. Level gestartet.

Schnell lichteten sich die Reihe. Bereits nach wenigen Minuten mussten Stefan Macak und Martin Boleček ihre Stühle räumen. Für den Schweizer Burim Lulaj war auf dem 19. Platz (Preisgeld: 2940 Euro) Endstation. Ronny Voth (Deutschland), Scott "Scotty" Hanna und Luděk Figr (beide Tschechien) folgten ihm an die Rail.

Davy Maes hatte den Final Table vor Augen und wurde doch noch abgefangen. Der Belgier beendet das FOKS Main Event auf dem 13. Rang (3920 Euro). Dagegen zauberte sich Margaretha Nyholm förmlich bis an den Finaltisch. Die Schwedin war chronisch "Short Stack", erreicht aber am Ende einen hervorragenden 9. Platz. Der wurde ihr mit einem Preisgeld von rund 6700 Euro versüßt. Nebenbei gewann sie das interne Familienduell gegen ihren Gatten Magnus, der den 103. Platz (1127 Euro) belegte.

Tomáš Kvapil holt sich den Chiplead am Finaltisch und gab diesen nicht mehr her. Als nur noch sechs Spieler im Turnier waren und über einen Deal verhandelt wurde, türmte Kvapil bereits gut 40 Prozent aller Chips vor sich auf. Ein starkes Argument, mit dem er sich den Löwenanteil des Preisgeldes und den Titel sicherte. 70.300 Euro gab es für ihn. Der Rest war Jubel ...

Im King’s Casino folgt unmittelbar auf die Friend of King’s Series die GERMAN POKER TOUR (GPT) – The European Edition. Beim Main Event der GPT (Buy-In: 550 Euro), eines der besten Deepstack-Formate in Europa, wird um einen garantierten Preispool von 200.000 Euro gepokert!

Schon beim GPT Opening Event am morgigen Mittwoch geht es um garantierte 20.000 Euro. Gespielt wird mit unlimited Re-Entries. Für ein Buy-In von 140 Euro gibt es einen Startstack von 20.000 Chips. Die Levels dauern 25 Minuten. Los geht dieses One-Day-Tournament um 19 Uhr.

Beim Main Event werden drei Starttage angeboten: Am 22.5. (Start: 18 Uhr), 23.5. (17 Uhr) und 24.5. (15 Uhr). Gestartet wird mit einem Stack von 50.000 Chips! Insgesamt sind drei Entries (ein Buy-In und zwei Re-Entries) möglich. Die Levels dauern an Tag 1a, 1b und 1c jeweils 45 Minuten. Der Tag 2, der am kommenden Sonntag um 14 Uhr beginnt, und der Finaltag (Montag, 26.5.), werden mit 60-Minuten-Levels gespielt.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.