Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Puls | Verschiedene Artikel

Elton setzte sich gegenprominente Pokerrunde durch

tv total elton
Mitteilen

Mit der gestrigen “TV total PokerStars.de Nacht” erlebte Eltons Siegeszug aus dem Vorjahr ein Revival. Neben ihm und Gastgeber Stefan Raab waren Sänger und ProSieben- „taff“-Moderator Daniel Aminati sowie der Rapper Eko Fresh dabei. Auch mit von der Partie war PokerStars.de-Kandidat Markus, welcher sich zuvor kostenlos online qualifiziert hatte. Als einzige Frau ergänzte Schauspielerin und Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes die Pokerrunde.

Kein glückliches Händchen für Eko Fresh
„Ich spiele das erste Mal in meinem Leben Poker“, gab Eko Fresh vor Beginn der Show zu. Selbst mit Anfängerglück konnte er bei dem Strategiespiel nicht punkten. So verwies ihn Elton als Ersten in die Loser's Lounge. „Ich wollte durchhalten und habe gehofft, ich werde wenigstens nicht Letzter“, so Eko Fresh. Einen kleinen Trost gab es für ihn trotzdem: „Sido ist damals auch als Erster ausgeschieden und er spielt schon öfter Poker“, stellte der Rapper fest.

Dabei zu sein ist alles
Trotz seiner beherrschten Spielweise konnte sich der PokerStars.de-Kandidat Markus aus Düsseldorf nicht bis zum Schluss am Pokertisch behaupten. Jedoch kam er ins Geld und konnte so €5.000 gewinnen. Wenig später verwies Glücksfee Collien Ulmen-Fernandes Daniel Aminati als Dritten in die Losers Lounge. Damit hatte sich seine vorsichtige Spielweise ausgezahlt: „Da ich keine Erfahrung habe, war es mein Ziel, einfach so lange wie möglich am Tisch zu bleiben.“

Kampf ums Heads-Up
Nun ruhten die Blicke auf der Dreier-Konstellation aus Stefan Raab, Elton und Collien Ulmen-Fernandes. Dieser Kampf entwickelte sich schnell zu einer wahren Geduldsprobe und mündet im Showdown zwischen Stefan Raab und der Moderatorin. Letztendlich konnte sich Collien Ulmen-Fernandes aufgrund ihres geringen Chipstandes nicht mehr behaupten. So wurde sie von Stefan Raab in die Losers Lounge geschickt. Zufrieden war sie trotzdem: „Beim nächsten Mal spiele ich dann eben noch aggressiver“, kommentierte sie.

In der Kürze liegt die Würze
Im Heads-Up trafen nun mit Elton und Stefan Raab die beiden aufeinander, die in der Runde die größte Historie haben. Und dieser finale Kampf war auffallend schnell vorbei, denn bereits nach wenigen Minuten schlug Elton Gastgeber Stefan Raab mit A8 gegen A7 und heimste sich somit seinen insgesamt achten Sieg bei der belieben Show ein.

Bereits wieder gesucht: PokerStars.de-Kandidat
Die „TV total PokerStars.de Nacht“ erreicht am Dienstagabend einen Marktanteil von 10,9 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Für alle, die auch mal in der ProSieben-Show zu den Karten greifen möchten - der nächste Kandidat wird bereits gesucht. Die kostenlosen Qualifikationsturniere laufen täglich auf www.pokerstars.de.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.