Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | EPT

Eureka Poker Tour Vienna Main Event als Webcast

eureka
Mitteilen

Zum ersten Mal überhaupt wird die European Poker Tour (EPT) den Final Table des Eureka Poker Tour Main Event als Webcast übertragen. Die EPTLive Vienna Webübertragungen werden den Finaltisch des €1.100 Main Events der Eureka Webcast als “live” Übertragung von 13:00 Uhr am 23. März 2014 übernehmen. Dabei erfolgt die Übertragung aber aus Sicherheitsgründen mit einer Zeitverzögerung von einer Stunde.

“Die EPT wird seit dem ersten Event in Barcelona 2004 übertragen, wobei wir immer darum bemüht waren, die Action live von den Tischen zu übertragen, wie es auch bei anderen großen Sport Ereignissen der Fall ist", erklärte Vadim Soloveitchik, der Marketing-Direktor von PokerStars. "Es ist großartig zu sehen, dass so viele neue Zuschauer die Live Webcasts entdecken und die Unterhaltungen über Twitter und Facebook beleben. Wir sind erfreut darüber, nun auch die Eureka Fans bei dem Webcast aus Wien willkommen zu heißen."

EPTLive ging erstmals bei den EPT3 German Open mit dem Finaltisch an den Start, als in Dortmund der Norweger [PLAYER="andreas-hoivold"]Andr eas Hoivold[/PLAYER] den französischen Profi Nicholas Levi im Heads-Up besiegte. Sieben Saisons später nun können auf EPTLive die Karten gesehen werden, zudem stehen viele Sprachangebote zur Verfügung. In Wien werden vier Sprachen von der Eureka Poker Tour angeboten, die seit der ersten Saison mehr als 15.500 Spieler verzeichnen konnte, an die bislang mehr als €7.9 Millionen an Preisgeldern ausbezahlt wurden. Dabei handelt es sich um Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch.

“Die Eureka Poker Tour hat ein enormes Wachstum seit dem allerersten Event in Prag im März 2011 hingelegt. Und wir sind sehr erfreut darüber, die Season 4 in Partnerschaft mit der EPT auszutragen“, sagte der Direktor der Live Events und EPT Präsident Edgar Stuchly. “Das EPTLive Webcast am Final Table des Main Events der Eureka zu haben, ist ein großes Privileg und wir freuen uns darauf, der internationalen Poker Community aufzeigen zu können, über welch großes Talent die Spieler in der Region verfügen.“

Die regionale Eureka Poker Tour startet am 19. März 2014, während die EPT in der österreichischen Hauptstadt vom 23. bis 29. März ansteht, sodass es elf Tage lang Spitzenpoker der Weltklasse zu sehen gibt. Zum ersten Mal seit der siebten Saison findet die EPT in Wien statt. Insgesamt stehen bei der EPT Wien 40 Events auf dem Turnierplan, wobei hier mehr innovative und Spaßbringende Varianten auf dem Turnierplan stehen als bei jedem anderen bisherigen EPT Festival der Saison 10.

Das Event findet dabei in der früheren Kaiserresidenz statt, der beeindruckenden Hofburg. Dabei handelt es sich um ein Musterbeispiel der Architektur in Wien sowie einen der populärsten Touristenattraktionen in Österreich.

Die Stallites zur EPT Wien laufen täglich mit Buy-Ins ab €1.10 oder 50 FPPs. Um die Details über die Qualifier zu finden, klicken Sie hier. Wie üblich wird das PokerNews Live Reporting Team vor Ort sein und die Updates vom €5.300 Main Event und dem €10.300 High Roller übertragen.

*Titelfoto-Quelle: PokerStars Blog.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.