Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Live Poker Turniere

Monaco Poker Charity: Von Slowenien nach Monaco

monaco
Mitteilen

Im April dieses Jahres steht auf unserem Kontinent ein weiteres interessantes der zahlreichen Poker Highlights der Monaco Poker Charity auf dem Programm. Dabei handelt es sich um ein viertägiges Event für Pokerspieler aus Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Serbien sowie Bosnien-Herzegowina. Gepokert wird bei „From Slovenia to Monaco“ vom 17. bis 20. April 2014, wobei es in Bussen zum Ausgangspunkt Venedig geht.

Dabei können die Teilnehmer an diesem Event der Monaco Poker Charity auch WSOP Tickets gewinnen. So gibt es beispielsweise zwei €80 Satellites, wobei ein 5000 Euro Preispaket wartet. Hierbei gibt es ein Ticket für ein WSOP Turnier, den Flug und die Hotelkosten bezahlt. Zudem sind auch einige weitere interessante Preise bei diesen WSOP Satellites mit am Start.

Die Busse für das Event starten für die Teilnehmer in München und Wien, sowie auch in Ljubljana. Mit den Bussen geht es für die Pokerspieler bei „From Slovenia to Monaco“ zum Flughafen nach Venedig. Von dort geht es um 14:15 Uhr nach Nizza. Gepokert wird übrigens nicht in Monaco selbst, wie es der Name vermuten lässt, sondern in Cannes. Nach einem freien Abend steht am Freitag, den 18. April zunächst einmal der Besuch von Nizza und Cagnes sur Mer an – wobei dies ein freiwilliger Ausflug ist.

Am Abend des 18. April schließlich wird dann gepokert. Hierbei steht ein NL Hold’Em €70 + €10 Turnier auf dem Programm mit maximal 100 Spielern. Der Sieger gewinnt ein Preispaket für die WSOP 2014 in Las Vegas inklusive Ticket für ein $1.500 Turnier, Flug und eine Woche Aufenthalt für eine Person in der Zockermetropole. Anstatt des WSOP Satellites können die Teilnehmer die Monaco Casinos Tour aufsuchen. Am Samstag, den 19. April steht der freiwillige Besuch von Cannes, Antibes und Juan le Pins auf dem Programm. Am Abend dann wird erneut mit maximal 100 Spielern bei einem €70 + €10 um ein weiteres WSOP Preispaket gespielt.

Am 20. April 2014 schließlich steht ein freier Vormittag auf dem Programm, ehe es nach einem Goodbye Cocktail und dem Buffet mit den Monaco Poker Charity Verantwortlichen von Nizza zurück nach Venedig und dann weiter mit dem Bus nach München, Wien oder Slowenien geht.

Der Preis für den viertägigen Aufenthalt bei „From Slovenia to Monaco“ und die drei Übernachtungen beträgt 329 Euro bei einer Reservierung bis zum 15. März 2014. Wer ab diesem Datum ordert, der muss 429 Euro hinblättern. Darin enthalten sind nicht nur Flug und Hotel, sondern auch Steuern und Abgaben, eine City Tour sowie die Transfers Hotel-Flughafen, beziehungsweise Flughafen-Hotel. Reservierungen können unter monacopokercharity@gmail.com getätigt werden.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.