Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Puls | Verschiedene Artikel

PokerStars.de-Qualifikant besiegt Raab und seine Gäste

christian
Mitteilen

Die gestrige “TV total PokerStars.de Nacht” war ein gelungener Auftakt für das Jahr 2014: Neben Gastgeber Stefan Raab und Elton - dem achtfachen Sieger der Show – waren der Schauspieler und Musiker Tom Beck sowie der SportmoderatorFrank Buschmann dabei. Auch mit von der Partie war der PokerStars.de-Kandidat Christian, welcher sich zuvor kostenlos online qualifiziert hatte. Als einzige Frau am Promitisch mischte Kickboxweltmeisterin Dr. Christine Theiss die Herrenrunde ordentlich auf.

Eine Sandkiste für Erwachsene

Besonders amüsant war der verbale Schlagabtausch zwischen Stefan Raab und Frank Buschmann. Der Sportmoderator witzelte zu Beginn der Show: „Ich mache mir in dieser Runde wenig Sorgen“. Er überspielte seine Hand jedoch und landete somit als Erster in der Loser´s Lounge.

Kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu

Pechvogel des Abends war Tom Beck – der Pokerneuling kommentierte seine zögerliche Spielweise mit: „Tja, wenn man nichts hat, kann man auch nix spielen.“ So schickt ihn Kickboxweltmeisterin Dr. Christine Theiss als Zweiten in die Loser’s Lounge. Diesem Gang folgte auch Elton, dem ein weiterer Sieg gestern nicht vergönnt war.

Höchstwahrscheinlich unwahrscheinlich

Nun ruhten die Blicke in der Dreier-Konstellation vermehrt auf Christian, Bankkaufmann aus Steyerberg im Landkreis Nienburg. Das Moderatoren-Team hatte schon zuvor festgestellt, „dass Christian wirklich weiß, wie es geht“. So berappelte er sich ein paar Mal und holte Chipverluste gekonnt wieder auf. Stefan Raab hatte auch einige Chips büßen müssen und wurde letzendlich von Christians 10er-Pärchen als Vierter in die Loser´s Lounge manövriert.

Pokerdeutschland drückt die Daumen

Im Heads-Up trafen nun die beiden aufeinander, die während des Abends am meisten Lob kassiert haben: Dr. Christine Theiss gegen Christian. Als die Chips vor dem Flop alle in die Mitte gingen, war sie mit AQ gegenüber Christians A5 mit einer Wahrscheinlichkeit von 77% noch deutlich überlegen. Doch im Flop drehte sich das Blatt: Christian traf sofort die 5 für das Pärchen und liegt bis zum Ende vorn. Er gewinnt die Hand und Dr. Christine Theiss blieben nur noch sehr wenig Chips. Sie musste in der nächsten Hand All In gehen und verliert. Damit gewinnt der erste PokerStars.de-Kandidat seit zwei Jahren die ProSieben-Show.

Bereits wieder gesucht: PokerStars.de-Kandidat

Auch die Einschaltquote unterstreicht, den guten Jahresauftakt: die „TV total PokerStars.de Nacht“ erreichte 12,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen Zuschauern. Für alle, die auch mal in der ProSieben-Show zu den Karten greifen möchten - der nächste Kandidat wird bereits gesucht. Die kostenlosen Qualifikationsturniere laufen täglich auf www.pokerstars.de.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.