Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | EPT

European Poker Tour Deauville Tag 1b: Schleich unter den Bigstacks

Martin Schleich
Mitteilen

Gestern ging es in Deauville in Frankreich weiter mit Tag 1b der PokerStars European Poker Tour und 434 Spielern. Darunter Walid Bou Habib, Luca Pagano, Manig Loeser, Jamila Von Perger, Martin Staszko, Jake Cody, Kevin MacPhee, Natalie Hof, Martin Schleich, Bodo Sbrzesny, Jan Heitmann, Julian Thomas, Davidi Kitai und der französische Schauspieler und Sänger Patrick Bruel.

Guter Start für Thomas: Julian Thomas raiste auf 600, Pierre Calamusa erhöhte auf 1,800, Andrey Lobzhanidze flat-callte, Thomas four-bettete auf 4,800 und nur Lobzhanidze callte.

Am Flop mit {5-Clubs}{6-Clubs}{7-Clubs} checkten beide und am Turn kam {Q-Hearts}. Thomas setzte 2,800 und Lobzhanidze smooth callte.

River: {A-Diamonds} und wieder checkten beide. Thomas zeigte {K-Spades}{K-Hearts} und holte den Pot.

O'Dwyer auf dem Boden der Tatsachen: Steve O'Dwyer raiste auf 800 und wurde vom CO und von Nazim Guillaud gecallt.

Am Flop {J-Spades}{4-Spades}{8-Spades} setzte O'Dwyer 1,600 und Guillaud war der einzige Caller. Am Turn {9-Hearts} feuerte O'Dwyer 3,500 und wieder callte Guillaud.

Am River {J-Clubs} checkte O'Dwyer zu Guillaud, der setzte 6,100. Call!

Guillaud zeigte {9-Spades}{9-Clubs}, O'Dwyer zeigte {A-Spades}{K-Spades}. O'Dwyer blieben noch 12,200, aber nicht lange.

Steve O'Dwyer Busto: Er hatte keinen guten Tag. Steve fühlte sich nicht wirklich wohl, am Tisch lief es auch nicht gut. Zuerst lief er mit einem Nut Flush in ein Runner Runner Full House.

Dann hat er seine letzten Chips gegen Team PokerStarsPro Luca Pagano verloren. O'Dwyer's {A-}{K-} konnte sich gegen Pagano's {Q-}{Q-} nicht verbessern und so musste er das EPT Main Event verlassen.

Heitmann versus Loeser: Jan Heitmann eröffnete auf 1,100 und Manig Loeser erhöhte auf 2,700. Heitmann raiste auf 6,700 und callte das folgende All-in von Loeser.

Heitmann übernahm am Flop mit {A-Clubs}{K-Hearts} gegen Loeser's {A-Diamonds}{K-Diamonds} die Führung: {2-Clubs}{6-Clubs}{7-Clubs}. Der Turn {5-Hearts} und der River {9-Diamonds} änderten nichts mehr und so teilten die beiden deutschen Pros den Pot.
"Jippie," lachte Heitmann.

Am Ende des Tages blieben 251 Spieler übrig, darunter Ayman Zbib als Chipleader mit einem Stack von 181,400. Unter den Bigstacks finden sich auch Martin Schleich (152,00) und Alessio Isaia (131,500).
Wiedersehen werden wir am Tag 2 auch Jamila von Perger, Martin Staszko, Manig Loeser, Toby Lewis, Sebastian Gohr, Bertrand "ElkY" Grospellier, Jan Heitmann und Nikolaus Teichert.

Top Chip Counts nach Tag 1b:

1Ayman Zbib181,400
2Alain Bauer160,100
3Chris Day154,100
4Jorma Nuutinen154,000
5Martin Schleich152,500
6Yerai Iribarren151,900
7Tatu Maenpaa142,700
8Ludovic Geilich142,000
9Niels Van Leeuwen141,000
10Alessio Isaia131,500

Heute Mittag geht es weiter mit Tag 2. Bleiben Sie dran mit dem Live Reporting von PokerNews.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.