Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Live Poker Turniere

PokerStars präsentiert Zoom-Only High-Stakes Games

pokerstars
Mitteilen

Vom 1. Januar 2014 an werden die High Stakes Cash Games auf PokerStars ein neues Gesicht bekommen. Der weltweit führende Online Pokerraum erklärte in dieser Woche, dass sämtliche $50/100 No-Limit Hold'em und Pot-Limit Omaha Tische durch Zoom Poker Player Pools ersetzt werden. Diese bedeutende Veränderung wird laut PokerStars zu einem Zeitpunkt vorgenommen, wenn es nicht so viel Traffic auf der Seite gibt. Zudem soll es sich zunächst um einen Testlauf handeln, bei dem die Reaktion der Spieler abgewartet wird.

Zoom Poker wurde bei PokerStars im Jahr 2012 als Schnellspielvariante eingeführt. Das Spiel läuft genauso ab wie das herkömmliche Cashgame, lediglich mit einer Ausnahme: sobald ein Spieler foldet, wird er von diesem Tisch genommen und an einen anderen Tisch gesetzt mit anderen Spielern. Laut PokerStars wird der Wechsel vollzogen aufgrund von Spielerwünschen. Diese hatten Bedenken über die Tischauswahlsoftware geäußert.

"PokerStars entwickelte ein spezielles High Stakes Zoom Produkt mit dem Fokus darauf, alle High Stakes Spiele mit Zoom zu ersetzen, und nun ist die Zeit gekommen, dies zu testen", sagte Nick Williamson, der Ring Game Manager von PokerStars.

"Unsere Spieler erklärten uns, dass sie sich lieber auf das Pokerspielen konzentrieren wollen, als darauf, sich darauf konzentrieren zu müssen, den besten Sitz am Tisch zu erhalten. Dies ist ein Fortschritt, erlaubt es doch künftig den Spielern, sich tatsächlich auf das Spielen konzentrieren zu können. Gleichzeitig finden sie ein gesundes und konkurrenzfähiges Umfeld in unseren High Stakes Spielen."

Lee Jones, der an der Spitze der Abteilung Communication bei PokerStars steht, erklärte, dass sich die Spiele nun weniger um die Tischauswahl drehen und mehr um das Pokerspiel selbst. Jones sagte, es sei nicht gesund für diese Spiele, dass sie eine "räuberische Umgebung" haben. "Wir wollen keine dauerhafte Situation haben, in der Spieler mehr darüber nachdenken müssen, welchen Sitz sie einnehmen, anstatt ihr bestes Pokerspiel abzuliefern“, erklärte Jones gegenüber Sarah Grant von PokerNews.

PokerStars hat bislang noch nicht entschieden, ob es sich um eine dauerhafte Veränderung handelt oder nur eine vorläufige. Nachdem die High Stakes Zoom Spiele eingeführt werden, wird PokerStars auf das Feedback der Spieler schauen und anschließend über den weiteren Fortgang der High Stakes Games entscheiden.

Auf PokerNews erhalten Sie im kommenden Monat mehr Informationen rund um diesen Vorgang.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.