Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Leute im Poker | Poker Gesichter

10 Finalisten der 2013 Poker Hall of Fame stehen fest

hall of fame
Mitteilen

Nach einem langen Nominierungsprozess auf WSOP.com hat das Poker Hall of Fame Governing Council nun die 10 Finalistem für die Poker Hall of Fame 2013 bekannt gegeben. Bis zu zwei Spieler werden in die Klasse von 2013 aufgenommen. Wer das sein wird, bestimmen 37 Personen — die 19 lebenden Hall of Fame Mitglieder und 18-Medienleute — in einer Abstimmung Ende des Monats (Stimmen müssen bis zum 11. Oktober eingelangt sein).

Dies sind die Nominierten für 2013:

  • Chris Bjorin
  • Humberto Brenes
  • David Chiu
  • Thor Hansen
  • Jen Harman
  • Mike Matusow
  • Tom McEvoy
  • Carlos Mortensen
  • Scotty Nguyen
  • Huck Seed

Diese Finalisten werden nach verschiedenen Kriterien, wie ihr konstantes Abschneiden bei Highstakes Games und eine konstante Performance über die Jahre, ausgewählt. Für Nicht-Poker-Spieler, diese Person muss laufende Erfolge in Poker aufweisen.

Die Hauptkriterien für die WSOP Hall of Fame sind folgende:

* Ein Spieler muss gegen die besten der Welt gespielt haben
* Er muss im High Stakes Bereich gespielt haben
* Er muss konstant gut gespielt haben und sich den Respekt der anderen erarbeitet haben
* Er muss über einen langen Zeitraum dabei sein
* Oder, für nicht Spieler, er muss maßgeblich an der Entwicklung und dem Erfolg des Pokerspiels beteiligt sein mit dauerhaften und bedeutenden Ergebnissen.

*Foto von calvinayre.com.