Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Live Poker Turniere

GCOP August Festival - Heute letzter Starttag für den Main Event

Kings Casino
Mitteilen

GCOP MAIN EVENT

Gestern fiel im King's Casino Rozvadov der Startschuss zu Tag 1A des GCOP III vol 4/6 August Festival Main Events. Der Beginn sah mit 24 registrierten Spielern sehr verhalten aus, doch innerhalb der sieben Level Late Registration wurden es dann noch 53 Spieler (57 Entrys).

"Hans Olymp" avancierte schnell zum Chipleader des Events und hatte nach vier gespielten Levels bereits einen Stack von 100.000 in Chips vor sich stehen. Im vierten Level bereits ausgeschieden war der Österreischer Thomas Butzhammer, der mit geflopptem Top Pair und seinen letzten 5k Stack in Top-Two rannte.

Auch am Ende des Tages nach neun gespielten Level sollte "Hans Olymp" den Chipleadverteidigt haben. Er beendete den Tag mit 137.500 in Chips.

WWM Millionär Sebastian Langrock befindet sich auf Rang Drei in den Chipcounts. Ebenfalls noch im Rennen Dortmund Masters Gewinner Robert Auer, Jan Eric Schippert, EPT Gewinner Michael Eiler und Manig Loeser.

Die allerletzte Chance ins Main Event einzusteigen bietet sich heute um 15 Uhr. Dann fällt im King's der Startschuss zu Tag 1B. Gespielt wird um mindestens €300.000.

Um 12 Uhr findet das letzte Satellite für den Main Event statt. 5 Seats sind im €160 Turbo Satellite garantiert.


KING'S HIGHROLLER

Tag 2 des €10k King's High Roller begann um 17 Uhr. Leon Tsoukernik und Jonas Kronwitter entschlossen sich ein zweites mal das Startgeld einzuzahlen und somit stieg die Anzahl der Entrys auf 19. Immer noch zu wenig um die Garantiesumme von €200.000 zu erreichen. Der Gewinner des Events sollte mit glatt einhundert Tausend Euro entlohnt werden. Für den Runner Up wurden €60.000 und Platz Drei €40.000 vorgesehen.

Jan Heitmann
begann den Tag als zweiter in Chips, verabschiedete sich allerdings kurz vor Erreichen des Finaltisches vom Turnier. Chipleader zu Beginn des Tages war Ognjen Sekularac aus Serbien. Dieser musste auf Platz Fünf die Segel streichen, als er mit Pocket Zehnen gegen Benny Spindler den kürzeren zog. An der Bubble verließ Benny das Glück. Er doppelte zunächst Jonas Kronwitter auf und wurde letztendlich von Jonas eliminiert als er mit A8 gegen A10 von Jonas spielte.

Max Lehmannski belegte den dritten Platz. Er verlor Pocket Sieben gegen A6 von Jan Peter Jachtmann. In einem über zwei Stunden dauernden Heads Up sicherte sich Jachtmann letztendlich auch den Sieg gegen Jonas und gewann die stolze Siegprämie von €100.000.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.