Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Puls | Verschiedene Artikel

Onlinecasinos: ja gerne, aber wo?

Mitteilen

Diese Frage haben sich Millionen von Spielern gestellt und diese Frage stellen sich jeden Tag erneut viele Menschen, die ihren Spaß am Onlineglücksspiel entdeckt haben. Nicht im Anzug und Krawatte, sondern ganz leger zu Hause oder unterwegs mit dem Handy kann hier Roulette, Poker oder Blackjack gespielt werden. Natürlich gehören auch die Arcades zum Repertoire der Anbieter. Der Markt für Onlinecasinos ist gigantisch. Menschen haben schon immer ihren Spaß am Glücksspiel gehabt, staatliche Verbote konnten nichts daran ändern, dass sie den Nervenkitzel gesucht haben. War es bei den Römern noch das Würfelspiel, kamen in der Belle Epoque die Spielbanken mit ihren Roulettetischen dazu. Dieser Markt wächst nach wie vor ungebremst. Eine Vielzahl von Anbietern möchte natürlich eine Scheibe von diesem Kuchen abhaben. Für die Spieler bleibt also die Frage, welcher Betreiber am ehesten infrage kommt. Jeden einzelnen Casinobetreiber selbst zu analysieren, wäre ein Ding der Unmöglichkeit, würde endlos Zeit beanspruchen und ließe keine Zeit mehr zum Spielen selbst. Die Alternative ist ein Portal, welches sich auf die Analyse und den Vergleich der Onlinecasinos spezialisiert hat. Die richtige Adresse dafür ist CasinoFuchs.net.

Der Anbietervergleich als Lösung
Einfacher als hier kann man die unterschiedlichen Anbieter nicht vergleichen. Verglichen werden aber nicht nur die sogenannten harten Fakten. Dazu gehört in erster Linie das Angebot an Spielen, die Höhe für die Ersteinzahlung auf das Konto oder der Bonus auf die Ersteinzahlung. Natürlich fällt auch in das Gewicht, wo der Betreiber ansässig ist, beispielsweise auf Malta und ob er dort reguliert wird. Die Mindesteinsätze spielen ebenfalls eine Rolle, genauso wie die Gewinnquoten, alles Positionen, die eindeutig miteinander vergleichbar sind. Dem einzelnen Spieler hat die Redaktion aber einen deutlichen Vorteil voraus. Sie weiß auch, wie Dinge zu testen und zu vergleichen sind, die nicht als harte Fakten gelten. Dazu gehört beispielsweise die Untersuchung des Servicestandards, die Fähigkeit der Mitarbeiter, auch knifflige Anfragen zu lösen, oder die Laufzeit der Auszahlung der Gewinne. Die höchsten Gewinne sind nichts wert, wenn sich deren Auszahlung aus welchen Gründen auch immer endlos verzögert, oder der Support nicht in der Lage ist, offene Fragen zu beantworten. Alle diese Punkte werden von den Redaktionsmitgliedern untersucht, analysiert, verglichen und dann in Relation zueinander gesetzt. Das Ergebnis ist für die Interessenten eine klare Übersicht der besten Casinos. Einer der wesentlichen Punkte ist die Höhe des Bonus auf die Ersteinzahlung und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um einen Auszahlungsanspruch zu erhalten. Der Bonus mag noch so hoch sein, er ist nichts wert, wenn die Umsatzvorgaben so illusorisch sind, dass kein Spieler in der Lage ist, diese umzusetzen. Wer alle diese Risiken und Unabwägbarkeiten ausschließen möchte, und sicher sein will, dass er einen zuverlässigen Partner wählt, kommt an dem Vergleich der Onlinecasinos von CasinoFuchs nicht vorbei.