Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | World Series of Poker | WSOP

2013 World Series of Poker: Justin Oliver gewinnt Event #38

Justin Oliver
Mitteilen

566 Spieler gingen an den Start von WSOP Event #38, einem $2,500 No-Limit Hold'em (Four Handed) Turnier. Darunter David Pham, Erik Cajelais, John Juanda, Faraz Jaka, Maria Ho, Oliver Busquet, Yevgeniy Timoshenko, Victor Ramdin, John Juanda und Ivan Demidov.

Den Sieg und ein Preisgeld von $309,071 holte sich Justin Oliver, als er sich im Heads-up gegen Nick Schwarmann durchsetzte.

In der finalen Hand raiste Oliver auf 60,000 und Schwarmann reraiste auf 175,000. Oliver erhöhte auf 350,000 und Schwarmann callte.

Schwarmann checkte am Flop mit {5-Diamonds}{9-Hearts}{8-Spades} und auch Oliver checkte.

Auch am Turn mit {k-Clubs} checkten beide Spieler. Am River mit {6-Diamonds} ging Schwarmann All-In und Oliver callte. Schwarmann zeigte {j-Diamonds}{10-Spades} und einen verpassten Draw und Oliver hatte {k-Spades}{4-Diamonds}. Für seinen zweiten Platz erhielt Nick Schwarmann ein Preisgeld von $191,434.

Das Ergebnis WSOP Event #38:

1Justin OliverCA 309,071
2Nick Schwarmann  191,434
3Jared JaffeeUS 129,447
4David PhamUS 89,736
5John JuandaUS 54,770
6Daniel ParkUS 54,770
7Mike DeGilio  29,770
8Jonathan D'SouzaCA 29,770
9Stephen Chidwick  19,662
10Myro Garcia  19,662

Vergessen Sie nicht, das PokerNews Live Reporting Team bringt Ihnen die ganze Action vom WSOP Turnierfloor LIVE!