Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | EPT

European Poker Tour Grand Final Tag 1b: Victor Sbrissa in Führung

Victor Sbrissa
Mitteilen

Gestern ging das PokerStars und Monte-Carlo® Casino European Poker Tour Grand Final weiter mit Tag 1b und 420 Spielern. Darunter Daniel Negreanu, Jason Mercier, Bertrand "ElkY" Grospellier, Eugene Katchalov, Annette Obrestad, Viktor Blom, George Danzer, Liv Boeree, Kevin MacPhee, Luca Pagano, Benny Spindler, Philipp Gruissem, Tobias Reinkemeier, Marcel Luske und Jan Collado.

Frühes Aus für Jachtmann: Jan-Peter Jachtmann und Yann Dion sahen den Flop mit {Q-Clubs}{A-Clubs}{2-Clubs} und Jachtmann setzte 2000. Dion raiste auf 3,800 und Jachtmann callte. Am Turn mit {K-Clubs} setzte Dion 10,000 und damit setze er Jachtmann All-In. Jachtmann callte mit {J-Hearts}{J-Clubs} und der Kanadier hatte {2-Diamonds}{2-Spades}. Mit dem {K-Hearts} am River endete Jachtmanns EPT Grand Final.

Hansen von Liu eliminiert: Gus Hansen war mit {k-Hearts}{4-Hearts} All-in und Xuan Liu callte mit A-2. Keiner konnte sich verbessern und Hansen musste gehen.
"Das ging ja schnell!" sagte Hansen.
"Yeah, und ich bin der Nächste!" meinte Viktor Blom.

ElkY ausgeschieden: Team PokerStars Pro Bertrand "ElkY" Grospellier war mit {8-Diamonds}{8-Clubs} All-in und traf auf {K-Hearts}{10-Hearts} seines TeamkollegenPro Marcin Horecki. Das Board {K-Spades}{Q-Hearts}{10-Diamonds}{4-Clubs}{J-Hearts} beendete das Turnier von Grospellier.

Quoss eliminiert: Team PokerStars Pro Victor Ramdin raiste, Michael Friedrich 3-bettete und Fabian Quoss 4-bettete. Ramdin foldete, doch Friedrich setzte den Deutschen mit 26,000 All-in. Quoss callte mmit {A-}{k-} und traf auf {9-}{9-} und verabschiedete sich zum Highroller Event.

Am Ende des Turniertages verpackten 268 Spieler ihre Chips, darunter als Chipleader Victor Sbrissa mit einem Stack von 224,800 Chips. Untder den Bigstacks finden sich auch Noah Schwartz (204,600), Oleksii Kovalchuk ( 198,100), Andrew Lichtenberger (137,800), Victor Ramdin (134,400), Marcin Horecki (134,100), sowie Igor Kurganov (134,100).

Top Ten Chipcounts nach Tag 1b:

1Victor Sbrissa 224,800
2Noah Schwartz 204,600
3Calvin Anderson 198,100
4Oleksii Kovalchuk 145,000
5Andrew Lichtenberger 137,800
6Danilo Donnini 137,800
7Victor Ramdin 134,400
8Marcin Horecki 134,100
9Igor Kurganov 127,900
10Ekrem Sanioglu 126,200

Morgen Mittag geht es weiter mit Tag 2 des EPT Grand Finals. Bleiben Sie dran mit dem Live Reporting von PokerNews.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.