Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | EPT

European Poker Tour Grand Final Tag 1a: Dan Smith als Chipleader

dan smith
Mitteilen

Gestern startete das PokerStars und Monte-Carlo® Casino European Poker Tour Grand Final mit 108 Spielern. Darunter Dario Minieri, Johnny Lodden, Ole Schemion, Torsten Brinkmann, Theo Jorgensen, Vanessa Rousso, Barry Greenstein, Ville Wahlbeck, Jake Cody, Jonathan Duhamel, Victor Ramdin, Pierre Neuville, Marvin Rettenmaier, Marcin Horecki, Freddy Deeb und Sportstar Boris Becker.

Schnelles Aus für Teltscher: Mark Teltscher setzte am Turn des Boards {4-Clubs}{7-Diamonds}{4-Hearts}{K-Spades} 3,200 und Thanh Hai Pham erhöhte auf 7,000. Teltscher callte.
Am River mit {2-Hearts} setzte Pham seinen Gegner All in, Teltscher callte. .Pham zeigte {7-Spades}{7-Clubs} und Teltscher's {A-Spades}{A-Diamonds} kam in den Muck.

Ende für Lewis: Toby Lewis setzte seine letzten Chips auf {8-Clubs}{8-Diamonds} am Flop mit {6-Diamonds}{6-Hearts}{2-Diamonds} doch El Khazen Youssef callte mit {a-Diamonds}{a-Clubs}. Turn und River brachten mit {q-Clubs}{5-Clubs} das Ende des EPT Grand Finals für Lewis.

Rettenmaier ausgeschieden: Marvin Rettenmaier und Arlo Dotson waren Heads-up auf diesem Board {5-Spades}{2-Clubs}{j-Clubs}{6-Diamonds}, 16,500 Chips lagen bereits in der Mitte. Rettenmaier ging mit 17,450 All-in und Dotson callte. Rettenmaier zeigte {7-Clubs}{4-Clubs} und Dotson öffnete {j-Hearts}{7-Hearts} und der River {a-Hearts} erschien.

Rettenmaier wollte gehen, Dotson saß geschockt da und realisierte nicht, dass er gerade gewonnen hatte. "Ich dachte er hätte die Straight getroffen", meinte er und sammelte seinen Chips erleichtert ein.

Ausgeschieden sind am Tag 1a auch Alex Gomes, Mike McDonald, Kane Kalas, Griffin Benger, Sorel Mizzi, Erik Seidel, Gilbert Diaz, Team PokerStars SportStar Boris Becker und die Team Poker Stars Pros Jonathan Duhamel und Vanessa Rousso.

Am Ende des Turniertages verpackten 63 Spieler ihre Chips, darunter als Chipleader Dan Smith mit einem Stack von 136,000 Chips. Unter den Bigstacks finden sich auch Freddy Deeb (133,900), Jake Cody (119,000), Paul Volpe [110,800) und Jan Bendik (108,900).

Top Ten Chipcounts nach Tag 1a:

1Dan Smith 136,500
2Pablo Fernandez 135,900
3Freddy Deeb 133,900
4Arlo Dotson 127,100
5Jake Cody 119,000
6El Khazen Youssef 111,700
7Paul Volpe 110,800
8Jan Bendik 108,900
9Dmitrii Grinenko 108,100
10Ignat Liviu 98,800

Morgen Mittag geht es weiter mit Tag 1b des EPT Grand Finals. Bleiben Sie dran mit dem Live Reporting von PokerNews.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.