Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | EPT

European Poker Tour London Tag 4: Steve O'Dwyer als Chipleader

Steve O'Dwyer
Mitteilen

Tag 4 der PokerStars European Poker Tour London ging heute weiter mit 32 Spielern. Darunter Ruben Visser, Theo Jorgensen, Mike McDonald, Annette Obrestad, Jason Mercier, Nicolas Chouity, John O'Shea, Chris Moorman, Christopher Frank und Steve O'Dwyer.

Aus für Matthias Tikerpe: Tikerpe erhöhte nach Raises von Daniel Erlandsson auf 20,000 und Ruben Visser auf 48,000 auf 103,000.
Erlandsson erhöhte auf 195,000. Visser passte und Tikerpe shovte mit rund 500,000. Erlandsson snap-callte.

Daniel Erlandsson: {A-Diamonds}{A-Hearts}
Matthias Tikerpe: {K-Diamonds}{K-Hearts}

Das Board kam mit {2-Diamonds}{2-Clubs}{3-Spades}{6-Diamonds}{J-Spades} und für Tikerpe endete das EPT London Main Event.

Jason Mericer's Traum vom 2. EPT Titel ist ausgeträumt. Der Team PokerStars Pro und Bassel Moussa sahen den Flop mit {8-Clubs}{4-Hearts}{5-Clubs} und alle Chips wanderten in die Mitte.

Moussa: {7-Clubs}{7-Diamonds}
Mercier: {a-Clubs}{9-Clubs}

Turn und River brachten {7-Hearts}{5-Hearts} und damit das Turnierende für Mercier.

Die letzte Hand in Level 22 war auch gleichzeitig die letzte Hand des Tages. Raoul Refos und Max Greenwood sind gleichzeitig ausgeschieden.
Refos verlor gegen Tamer Kamel und ein Set 4er.
Greenwood traf auf Mantas Visockis mit {a-Diamonds}{8-Diamonds} und konnte sich mit {q-Spades}{j-Diamonds} auf diesem Board {6-Diamonds}{k-Spades}{5-Diamonds}{3-Diamonds}{4-Diamonds} nicht mehr verbessern.

Am Ende des Spieltages blieben die letzten 15 Spieler des EPT London Main Events übrig. Als Chipleader wird morgen Steve O'Dwyer mit einem Stack von 2,279,000 Chips an den Start gehen. Auch noch mit dabei ist der Deutsche Christopher Frank, er wird morgen mit 821,000 Chips starten.

Top Chip Counts nach Tag 4:

1Steve O'Dwyer 2,279,000
2Nicolas Chouity 2,124,000
3Tamer Kamel 2,115,000
4Pasi Sormunen 1,834,000
5Niall Farrell 1,581,000
6Theo Jorgensen 1,474,000
7Mikhail Korotkikh 1,372,000
8David Colin 1,088,000
9Chris Moorman 1,061,000
10Mantas Visockis 915,000

Heute Mittag geht es weiter mit Tag 5. Bleiben Sie dran mit dem Live Reporting von PokerNews .

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an unserer exklusiven $67,500 PokerStars PokerNews Freeroll Serie und allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.