Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Turniere | Live Poker Turniere

Master Finale presented by EPT: Starker Auftakt beim Main Event

Masters Finale
Mitteilen

Das Masters Finale presented by EPT darf schon nach dem ersten von zwei Starttagen als voller Erfolg gewertet werden. 249 Pokerspieler strömten am Sonntag zum €1.100 Main Event in die Spielbank Hohensyburg und sorgten für einen vollen Turniersaal. Dass heute mindestens noch einmal die gleich Anzahl Spieler Starttag 1B (Beginn 14 Uhr) in Angriff nehmen wird, daran zweifelt kaum jemand, schließlich greifen dann die Zugpferde vom Team PokerStars ins Turniergeschehen ein: Boris Becker, Sandra Naujoks und Michael Doc Keiner.

Zwar gab es gestern gleich im ersten Level den ersten Bustout, dennoch ging es zunächst gemächlich zur Sache, sodass nach acht gespielten Levels immer noch rund 170 Spieler im Rennen waren. Spätestens ab Level 9 (400/800/100) ging es dann aber richtig zur Sache, im Minutentakt waren Spieler All-in, verdoppelten oder räumten ihren Stuhl.

Die Hand des Tages spielte sich ebenfalls in Level 9 ab. Vor dem Flop kam es zum All-in für Mike Meinecke (17.800 Chips) und Sebastian Rabe (44.400), die beide von Yannick Steinbach gecovert wurden. Der Bigstack lag im Showdown allerdings hinten:

Sebastian {a-Clubs}{a-Diamonds}
Yannick {k-Hearts}{k-Diamonds}
Mike {a-Hearts}{a-Spades}

Die drei bestmöglichen Starthände prallten hier aufeinander. Besonders Mike konnte es nicht glauben, hatte kein gutes Gefühl bei der Sache, aber etwas später ging der Puls wieder runter. Das Qh 2s 6c 5h 5c Board änderte nichts, der Main Pot wurde geteilt, den Side Pot schnappte sich Sebastian allein. Yannick blieben nur noch 10.000 Chips und überlebte den Tag nicht.

Level 10 hatte ebenfalls eine sehr spektakuläre Hand zu bieten. Am Ts Qh 4h Flop kam es für Stanislav Zegal (39.000 Chips) und Gerd Manzke (19.800) zum All-in gegen Francesco Zandegiacomo De Lugan. Gerd lag mit Qd Qs für Top Set vorn, holte dann auch den Main Pot für 80.000 Chips. Francesco zeigte Tc Th für das kleinere Set, lag zumindest vor Stanislav {A-Spades}{A-Clubs} und kam unbeschadet aus der Hand raus.

Zu diesem Zeitpunkt hatten einige Spieler, wie zum Beispiel Guido Garnies und Ahmed-Sebastian Tarabih, bereits die Marke von 100.000 Chips durchbrochen. Von der EPT bekannte Gesichter wie Jonas Lauck oder Enrico Rudelitz hangelten sich dagegen mit übersichtlichen Stacks durch die Levels. Während Jonas am Ende doch noch gute 80.600 Chips eintüten durfte, wird Enrico mit 20.400 in den zweiten Spieltag am Dienstag starten.

Den Chiplead sicherte sich nach elf gespielten Levels Salvatore Baffe, der mit 145.900 Chips hauchdünn vor Ahmed-Sebastian (145.600) liegt. Anbei die Top Ten und weitere interessante Chipstände von Tag 1A:

Salvatore Baffe – 145.900
Ahmed-Sebastian Tarabih – 145.600
Guido Garnies - 132.500
Giuseppe Curreli - 131.400
Björn Griese - 113.100
Martin Gaudig - 110.500
Michael Dick – 107.600
Joannis Mandilakis – 107.000
Gerd Manzke – 101.700
Amir Pahlawani Sarughieh - 100.900

Pietro Sibione – 95.600
Sebastian Rabe - 95.400
Roman Hornberger - 91.100
Carina Sindern - 87.300
Andreas Bölling - 86.200
Jan Boye - 81.200
Jonas Lauck - 80.600
Tobias Hagedorn – 69.500
Rainer Emde - 57.600
Mike Meinecke – 49.400
Stefan Becker - 37.600
Lukas Bäumer - 29.000
Manal Yonan – 22.200
Enrico Rudelitz – 20.400
Dominik Paus – 15.900

Insgesamt haben sich 104 Spieler für Spieltag 2 qualifiziert. Am Montag kommen dann noch einige dazu. Neben Boris Becker, Sandra Naujoks und Michael Keiner erwarten wir unter anderem auch Kilian Kramer, Marius Pospiech, Giuseppe Pantaleo und Marko Neumann zu Starttag 1B, der wieder um 14 Uhr beginnen wird.

Natürlich bietet das Masters Finale in den kommenden Tagen auch einige Side Events sowie jede Menge Cashgame-Action. Den kompletten Spielplan gibt es auf der offiziellen Homepage www.mastersfinale.de. Updates zum Turniergeschehen finden sie unter www.pokerstarsblog.de.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an unserer exklusiven $67,500 PokerStars PokerNews Freeroll Serie und allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.