Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Goldjunge Jonas Reckermann triumphiert am Pokertisch

TV Total PokerStars.de Nacht
Mitteilen

Bei der gestrigen Ausgabe der „TV total PokerStars.de Nacht“ versprach Jessica Kastrop den Zuschauern in der Anmoderation einen unvorhersehbaren Verlauf: „Die Pokernacht ist wie eine Schachtel Pralinen.“ Mit dieser „Forrest Gump-Weisheit“ behielt die Moderatorin Recht. Popsängerin Jeanette Biedermann, die Hamburger Rap-Stimme König Boris, Moderator Elton und allen voran Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann überraschten Zuschauer und Kommentator Michael Körner. Unter die Promis mischte sich der 41-jährige Zimmermann Hans, der sich zuvor über www.pokerstars.de für die Show qualifiziert hatte.

Online-Qualifikant rennt in zwei Asse
Gewohnt motiviert saß Gastgeber Stefan Raab am Pokertisch. Der Showmaster knüpfte selbstbewusst und aggressiv spielend an seinen Sieg aus der letzten Sendung an. „Raab spielt so stark wie nie“, lobte Körner. Seine Tischnachbarn agierten zurückhaltender. So wartete der hochgehandelte Online-Qualifikant etwas zu geduldig auf seine erste starke Hand. Der symphatische Zimmermann aus Wittichenau hatte dann Pech mit einem Paar Könige gegen Jeanette Biedermanns zwei Asse – American Airline genannt. Kurz danach schickte Raab den Wildcard-Gewinner in die Looser`s Lounge. Hans nahm das frühe Ausscheiden sportlich: „Es ist nur ein Spiel!“

Jeanette Biedermann sorgt für ein Novum

Wenig später sorgte die Popsängerin für ein Novum in der Geschichte der „TV total PokerStars.de Nacht“. Biedermann hatte wie Raab mit Bube/Dame nach der letzten Karte eine Straße und damit die stärkste mögliche Hand. Doch die im Pokern unerfahrene Sängerin erkannte die „Nuts“ – ein unschlagbares Blatt – nicht und warf aus Angst vor zwei Assen weg. Dennoch dankte vor ihr noch König Boris ab. Der Gastgeber warf den momentan solo auftretenden Sänger der Band „Fettes Brot“ vom Tisch. Showpraktikant Elton fand kurz danach ebenfalls in Raab seinen Meister. Wie ein wahrer Gentleman präsentierte sich Reckermann. Als Jeanette mit 4/9 gegen den Olympiasieger All-In ging, entschuldigte sich dieser bei ihr: „Ich habe leider wirklich ein gutes Blatt.“

Reckermann beweist im Heads Up gutes Händchen

So saßen sich am Ende nur noch Raab und Reckermann gegenüber. Zunächst setzte der Showmaster seinen Kontrahenten mit mehreren All-Ins unter Druck. Doch der Olympiasieger bewies im Heads Up, dass er auch abseits des Sandes ein gutes Händchen besitzt und verhinderte Raabs zweiten Sieg in Folge. „Das ist mehr Geld als ich für die Goldmedaille bekommen habe“, freute sich der Beachvolleyballer über die 50.000 Euro.

Noch zwei Shows in diesem Jahr
Wie die Einschaltquote belegt, ist die „TV total PokerStars.de Nacht“ bei den Zuschauern weiterhin sehr beliebt. 14,2 Prozent der 14- bis 49-jährigen sahen zu. In diesem Jahr stehen noch zwei weitere Sendungen aus. Der Wildcard-Kandidat für die nächste Show wird bereits gesucht, die kostenlosen Qualifikationsturniere laufen auf www.pokerstars.de.

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an unserer exklusiven $67,500 PokerStars PokerNews Freeroll Serie und allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.