Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | EPT

European Poker Tour Sanremo, Tag 3: Inge Forsmo erneut Chipleader

Inge Forsmo
Mitteilen

Gestern ging das PokerStars Main Event der European Poker Tour in Sanremo weiter mit Tag 3 und 152 Spielern. An den Start gingen unter anderem Justin Bonomo, Rupert Elder, David Vamplew, Ana Marquez, Nacho Barbero, Pius Heinz, Jude Ainsworth, Paul Berende, Torsten Brinkmann, Manig Loeser, Morten Mortensen, Sam Trickett, Liv Boeree, Shaun Deeb, Chris Moneymaker und Fabian Quoss.

Frühes Aus für Elder und Heinz: Pius Heinz hatte im BB {a-}{q-} und ging all nachdem sein Gegner UTG mit Pocket Damen raiste. Das Board brachte mit {4-}{4-}{7-}{3-}{5-} das Turnierende für Heinz. Rupert Elder verlor mit Pocket Achter gegen Alexander Zayonts und seine Pocket Zehner.

Kein Geld für den Team PokerStars Pro: Jude Ainsworth shovte mit 60,000 preflop und Fernando Cimaglia callte.

Ainsworth: {A-Hearts}{Q-Spades}
Cimaglia: {A-Spades}{K-Clubs}

Das Board kam mit {7-Spades}{Q-Hearts}{K-Hearts}{A-Clubs}{10-Clubs} und Ainsworth verabschiedete sich und twitterte.

Liv Boeree augeschieden: Mike Watson raiste auf 10,000und der SB callte. Liv Boeree shovte mit 92,000 im BB, Watson ging ebenfalls all in und der SB foldete.

Showdown
Watson: {7-}{7-}
Boeree: {A-}{J-}

Das Board blankte und Boeree verabschiedete sich.

Aus für Brinkmann: Guillaume Rivet raiste auf 10,000 in early position und Torsten Brinkmann ging mit 67,500 All In. Rivet callte.

Rivet: {A-Diamonds}{K-Hearts}
Brinkmann: {K-Diamonds}{K-Clubs}

Das Board brachte mit {4-Hearts}{A-Spades}{j-Clubs} {6-Clubs} {a-Hearts} das Ende der EPT für Brinkmann.

Am Ende des Tages blieben 66 Spieler übrig. Inge Forsmo war bereits als Führender in den Tag gestartet, baute danach ab und kam am Ende des Tages bärenstark zurück. Er geht morgen mit 1,021,000 Chips an den Start. Nicht schlecht für einen Spieler, der an Tag 1 bereits nach 45 Minuten mit 10 hoch All-in war.

Angelo Recchia (851,000), Carmelo Vasta (844,000), Laurent Polito (717,000), David Vamplew (547,000), Alex Roumeliotis (505,000) und Isaac Haxton (488,000) folgen dicht auf. Ebenfalls noch mit dabei sind Ludovic Lacay, Shaun Deeb, Matt Salsberg, Justin Bonomo, Yevgeniy Timoshenko und Roberto Romanello.

Das Team PokerStars hatte einen durchwachsenen Tag. Luca Moschitta vom Team Online hat es als Einziger mit 289,000 in den Tag 4 geschafft.

Top Chip Counts

1Inge Forsmo 1,021,000
2Angelo Recchia 851,000
3Carmelo Vasta 844,000
4Eric Nhouyvanisvong 764,000
5Laurent Polito 717,000
6Jason Tompkins 681,000
7Giuseppe Ottaviani 625,000
8Michele Bianchi 614,000
9Charly Maracchione 596,000
10David Vamplew 547,000

Heute geht es ab 14 Uhr weiter mit Tag 4 - bleiben Sie dran mit dem Live Reporting von PokerNews!

Registriere noch heute einen PokerStars Account und vergiss dabei nicht den Marketingcode "DEPOKERWORKS" und den Bonuscode "STARS600" und du erhältst einen 100% Bonus bis zu $600 auf deine erste Einzahlung, weiters bist du berechtigt an unserer exklusiven $67,500 PokerStars PokerNews Freeroll Serie und allen weiteren zukünftigen PokerWorks Promotionen auf PokerStars teilzunehmen.