Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events

Tomas Petru gewinnt GPT® Main Event

Thomas Petru
Mitteilen

Am Finaltag des GPT® Main Events kehrten 22 Spieler ins King's zurück und spielten um die Siegesprämie von € 24.858.

Matthias Weigert, Chipleader nach den ersten Starttagen erwischte es kurz vor dem Final Table auf dem vierzehnten Platz. Ein Aces vs Kings Setup gegen Giuseppe Allegra besiegelte sein Aus. Als nächster ging Lubor Dedic aus Tschechien. Sein Landsmann Ladislav Mika folgte ihm auf Platz Sieben nachdem er mit Pocket Neuner seine letzten 21 BB re-shovte und in die Asse von Nikola Szarkezi rannte.

Chancenlos verlief der Final Table für Thomas Scheld. Er bekam so gut wie keine spielbare Hand und scheiterte letztendlich mit JQs gegen AQ von "CrownUpGuy".

Schlechtes Timing bewies Martin Gaudig als er nach 3 erfolgreichen Re-Steals einen guten Spot mit Pocket Neunern sah, jedoch in die Asse von "CrownUpGuy" rannte.

Giuseppe Allegra lief in einem Drei-Bet Pot mit Top Pair Top Kicker in das Set von Tomas Petru und musste sich auf Platz Vier verabschieden.

Im zweiten Anlauf einigten sich die verbliebenen drei Spieler auf einen Deal, aus dem Tomas Petru als Gewinner hervorging.