Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Big One for One Drop wird härter

Jens "Jeans89" Kyllönen
Mitteilen

High-stakes Online Cashgame Spezialist Jens "Jeans89" Kyllönen hat seine Teilnahme beim $1 Millionen Buy-in Turnier, dem Big One for One Drop während der World Series of Poker angekündigt.

Kyllönen, einer der größten Gewinner auf PokerStars in diesem Jahr hat Pokerisivut.com erzählt, daß er das Buy-In selber bezahlen, aber eventuelle inige Shares verkaufen werde. Spieler müssen eine Anzahlung von $50,000 bei der Registrierung hinterlegen, und innerhalb von zwei Wochen das vollständige Buy-In bezahlen.

"Ich habe in diesem Jahr gut gewonnen und deshalb habe ich mich entschieden, diese einmlaige Chnace zu nutzen", sagte Kyllönen."Die Liste der Spieler klingt gut und der Charity Aspekt bringt noch zusätzlichen Wert zum Turnier. Doch der wichtigste Grund für mich das Turnier zu spielen, ist jedoch die Chance die Führung von Juha Helppi in der finischen All-time money list zu übernehmen."

Zusätzlich zu den 30 Spielern die ihre Zusage schon bestätigt haben, sind auch Phil Hellmuth, Antonio Esfandiari, Sam Trickett und Andrew Robl an dem Turnier interesiert. Unglücklicherweise will die World Series of Poker eine aktualisierte Liste erst im nächsten Monat veröffentlichen. Laut WSOP Executive Director Ty Stewart soll es schon 40 registrierte Spieler geben. Das Turnier ist auf 48 Spieler begrenzt.

Lest mehr bei HighStakesDB.com.