Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | EPT

Mohsin Charania gewinnt European Poker Tour Grand Final

Mohsin Charania
Mitteilen

Am Montag endete das PokerStars und Monte-Carlo® Casino European Poker Tour Grand Final mit dem Sieg von Mohsin Charania. Er setzte sich im Heads-up gegen Lucille Cailly durch und holte sich neben dem Titel ein Preisgeld von €1,35 Mio.

In der finalen Hand raiste Cailly auf 400,000 mit {A-Diamonds} {K-Clubs} und Mohsin Charania erhöhte mit {Q-Hearts} {Q-Spades} auf 860,000. Cailly erhöhte auf 2,055,000 und Charania ging All-in. Call! Das Board zeigte {9-Clubs} {3-Hearts} {2-Clubs}{7-Spades}{2-Hearts} und für Cailly gab es eine Million Euro für Platz 2.

Das wars, Mohsin Charania gewinnt €1,350,000 und den Titel des EPT Grand Final Champion

Das Ergebnis:

1Mohsin Charania 1,350,000
2Lucille Cailly 1,050,000
3Bernard Guigon 545,000
4Sergio Castelluccio 400,000
5Rodrigo Caprioli 315,000
6Michael Dietrich 245,000
7Clayton Mozdzen 185,000
8Daniel Gomez 130,000
9Alex Mostafavi 95,000
10Vadzim Markushevski 95,000

Im Live Reporting von PokerNews können Sie alle Action nachlesen.

Noch keinen PokerStars Account? Eröffne noch heute einen PokerStars Account mit dem PokerStars Bonuscode "DEPOKERWORKS" und genieße die Action. Wer sich jetzt registriert kann sich noch dazu ein SCOOP Ticket sichern.