Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | WPT

Morten Christensen holt Sieg bei der World Poker Tour Wien

WPT Wien
Mitteilen

Gestern ging das Main Event der World Poker Tour in Wien mit Tag 5 und den letzten sechs Spielern zu Ende.

Den Sieg und ein Preisgeld von €313,390 holte sich Morten Christensen als er im Heads-up Konstantin Tolokno besiegte. In der finalen raiste Christensen auf 250,000, Konstantin Tolokno ging All-In mit {k-Spades}{8-Spades} und Christensen callte mit {a-Hearts}{8-Hearts}. Das Board brachte mit {a-Spades}{q-Diamonds}{9-Clubs}{7-Hearts}{2-Spades} Platz 2 und €191,740 für Tolokno.

Als erster Spieler musste sich Norbert Szecsi vom Finaltisch verabschieden. Ben Wilinofsky limpte und Szecsi raiste auf 145,000. Wilinofsky ging All-In mit 2,035,000 und Szecsi callte mit 1,485,000.

Wilinofksy: {k-Diamonds}{j-Diamonds}
Szecsi: {q-Spades}{q-Hearts}

Das Board brachte{8-Diamonds}{8-Clubs}{2-Diamonds}{a-Diamonds}{a-Spades} und damit Platz 6 für Szecsi.

Auf Platz 5 musste sich Goswin Siemsen geschlagen geben. Er callte laut dem World Poker Tour Live Blog mit {a-Hearts}{q-Hearts} das All-in von Konstantin Tolokno mit {a-Clubs}{10-Hearts}. Das Board brachte mit {10-}{9-}{5-}{k-}{2-} platz 6 für Siemsen.

Der vierte Platz bei der WPT wien ging an Ognjen Sekularac. Konstantin Tolokno raiste auf 270,000 im SB und Sekularac ging mit {a-Hearts}{j-Hearts} All-In. Tolokno callte mit {a-Diamonds}{q-Hearts}.
Das Board zeigte {9-Hearts}{8-Spades}{4-Spades}{7-Hearts}{7-Clubs} und Ognjen Sekularac verabschiedete sich.

Platz 3 gab es für Ben Wilinofsky. Am Flop mit {8-Clubs}{7-Clubs}{5-Diamonds} setzte Wilinofsky 300,000, Christensen raiste auf 750,000, Wilinofsky pushte All-In und Christensen callte.

Christensen: {10-Clubs}{4-Clubs}
Wilinofsky: {10-Spades}{9-Clubs}

Turn und River brachten mit {q-Clubs} und {2-Hearts} das Ende der WPT Wien für Wilinofsky.

Ergebnis WPT Wien:

PlatzNachnameVornameNationPreisgeld
1.ChristensenMortenDEN€ 313.390
2.ToloknoKonstantinRUS€ 191.740
3.WilinofskyBenjaminCAN€ 122.910
4.SekularacOgnjenSRB€ 84.810
5.SiemsenGoswinGER€ 62.680
6.SzecsiNorbertHUN€ 49.100
7.SenftMaximilianAUT€ 36.870
8.MutkeManuelGER€ 27.040
9.GhamrawiAnthonyAUT€ 19.660
10.RomanelloRobertoGBR€ 12.900

Foto vom World Poker Tour Blog.

Wenn du noch keinen PartyPoker Account besitzt, dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt gekommen. Hol dir $ 50 gratis ohne Einzahlung.