Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Leute im Poker

Poker-Legenden forderten zum Duell – live und für jedermann

Tony G
Mitteilen

Derzeit ist Wien der Mittelpunkt der Pokerwelt. Mit dem Premier League V Main Event, dem Main Event der WPT Wien und dem PartyPoker Big Game VI finden gleich drei absolute Top-Events hintereinander in der österreichischen Hauptstadt statt. Diese Highlights ziehen selbstverständlich auch die besten Poker-Profis aus der ganzen Welt an. Am Samstag verließen die Profis jedoch ihre Tische im Montesino und begaben sich auf ein Duell mit Herrn und Frau Jedermann in die Wiener Öffentlichkeit.

Mike Sexton hat bereits einen Platz in der „Hall of Fame“ des Poker, und TonyG ist auf gutem Weg dorthin – und beide Pokerlegenden standen bereit, sich mit den Bürgerinnen und Bürgern Wiens zu messen. Zwei riesige Stretch-Limousinen brachten die Beiden kurz vor 16 Uhr zum Museumsquartier im Zentrum Wiens. Wie Boxer auf dem Weg zum Ring wurden die in Poker-Mäntel gehüllten Profis von den sexy Royal-Flush Girls in Empfang genommen und zum WPT/PartyPoker-Zelt auf dem Museumsplatz geleitet. Dort begaben sie sich umgehend an den Poker-Tisch und warteten auf ihre ersten Opfer. Jeder, der bis 18 Uhr am Museumsquartier vorbei kam, durfte sich zu den Beiden an den Tisch gesellen und ein paar Poker-Hände Sit n‘Go gegen die Profis spielen. Aufgrund des großen Andrangs mussten sich die Poker-Fans allerdings in die Schlange am Roten Teppich stellen und auf freie Plätze am Tisch warten. Der Sieger jeder Runde durfte dann kleine Preise wie Notebook- und iPad-Taschen oder Poker-Koffer mit nach Hause nehmen. Und natürlich die Erinnerung, einmal gegen die ganz großen Profis der Szene gepokert zu haben.