Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events

German Championships of Poker (GCOP)

GCOP
Mitteilen

Die German Championships of Poker (GCOP) sind die größte Turnierserie die deutschen Pokerspielern angeboten wird.

Das große Finale der ersten Season wurde vergangenen Februar im King’s Casino Rozvadov abgehalten. Der junge Tscheche Vojtech Ruzicka gewann nicht nur das Grand Final und ein Preisgeld von über €120.000, sondern ist gleichzeitig der erste Pokerspieler, der zwei GCOP Main Events gewinnen konnte. Am Final Table des Grand Final’s vertreten waren auch WSOP Main Event Runner Up Martin Staszko und er Schweizer High Stakes Experte Besim Hot.

Im März startet die zweite Season der GCOP. Vom 07. – 12. März werden im King’s insgesamt acht Events abgehalten. Highlight ist natürlich das Main Event mit einem Buy-In von €1.100. Dieses wird über drei Tage abgehalten und der Final Table wird am neuen TV-Tisch des King’s live ins Internet übertragen.

In der Retrospektive betrachtet war die erste Season der GCOP ein voller Erfolg und fand bei der deutschen Pokerszene enormen Anklang. Unter den Gewinnern der ersten Season waren bekannte Gesichter wie Fabian „fabstinho“ Quoss, der die fünfte Ausgabe und €90.493 gewann. Zu den Events im King’s reisen regelmäßig deutsche Pokerspieler an die sich auch international bereits einen Namen machen konnten. Unter ihnen Giuseppe Pantaleo, Khiem Nguyen, Marvin Rettenmaier und Tobias Wagner. Insgesamt wurden sieben Event-Serien vom Februar 2010 bis zum Grand Final vergangenen Februar im King’s Casino Rozvadov abgehalten.