Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Online Poker News

PokerStars, Partouche und Casino777 in Belgien genehmigt

Poker News
Mitteilen

Laut iGamingBusiness.com hat die Belgian Gaming Commission drei Echtgeld Pokerseiten genehmigt und wird allle unautorisierten Seiten blocken. Belgische Online Poker Spieler dürfen ab sofort auf folgenden Seiten spielen: PokerStars.be, Partouche.be und Casino777.be.

Nach der aktuellen Gesetzteslage dürfen Spieler nur auf genehmigten Seiten spielen und die vier größten Internet Provider des Landes werden alle unautorisierten Seiten, wie PartyPoker.com und iPoker blocken. Diese beiden Seiten haben den Gambling Act, der weiterhin Steuerfragen offen lässt, als "nicht durchführbar".

Nach zwei Jahren hitziger Debatten und neuen Gesetzen ist es keine Überraschung, dass sich PokerStars unter den genehmigten Seiten befindet. Im Oktober 2010, ging PokerStars eine Partnerschaft mit dem Online Casino Betreiber Circus Groupe ein, was darin resultierte, dass beide ihre Dienste unter der Regulierung der Belgian Gaming Commission anbieten konnten.