Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Leute im Poker | Poker Gesichter

Das war mein Poker Jahr: Felix Holzmair

Felix Holzmair
Mitteilen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch für Hobby Pokerspieler ist es an der Zeit Resumee zu ziehen. Wir wollten von Felix Holzmair wissen, was er vom Jahr 2011 in Erinnerung behalten wird.

Felix Holzmair lebt in Wien und spielt seit 3,5 Jahren Poker. Am liebsten spielt er Cashgame live.

Was war Dein Karrierehighlight 2011?
Die erfolgreiche Umgewichtung von Turnierpoker auf Cashgame 1/2 und 2/5.

Das hat mich 2011 gefreut
Die vielen Erfolge loose-kreativer Spieler. Das macht gute Werbung für das Pokerspiel.

Das hat mich 2011 geärgert
Die Unseriosität von Onlinepoker und der Betreiber dahinter, speziell am Beispiel Full Tilt.

Dieser Spieler hat mich in diesem Jahr besonders beeindruckt
J.P.Kelly - er spielt ein extrem readbasiertes, aggressives, variables, erfolgreiches Turnierpoker (siehe Platz 26 WSOP Main Event), hält seinen Stack stets so groß, dass er Druck ausüben kann - viel besser geht's nicht!

Was sind Deine Ziele für 2012?
Mit geringem Zeitaufwand maximalen Ertrag am Pokertisch erwirtschaften...