Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Hot News

Full Tilt Poker Transfer voll im Gange

Full Tilt
Mitteilen

Der Verkaufsprozess von Full Tilt an die Bernard Tapie Group ist in vollem Gange. In der Zwischenzeit hat Full Tilt bereits um eine Lizenz in Spanien angesucht.

Wie Subject Poker berichtete ist der Transfer des Full Tilt Vermögens zur Bernard Tapie Gruppe in vollem Gange. Eine Zwei Drittel Mehrheit der Full Tilt Aktionäre hat dem Verkauf zugestimmt, damit ist eine weitere wesentliche Hürde aus dem Weg geräumt.

Full Tilt geht demnach zuerst an das Department of Justice, die Bernard Tapie Gruppe kauft dann die Vermögensanteile vom DOJ, das gleichzeitig für die Rückzahlung der Spielerguthaben sorgen wird.

Die spanische Pokerseite Poker-Red berichtet unterdessen, dass Full Tilt Poker um eine Online Gambling Lizenz in Frankreich angesucht hat. Spanien wird demnächst einen abgeschotteten Markt anbieten, ähnlich wie zuvor schon Frankreich oder Italien. Doch auch hier gilt: Full Tilt muss zuerst die Guthaben der spanischen Spieler zurückzahlen, bevor sie tatsächlich auf eine Lizenz in Spanien hoffen dürfen.

Full Tilts ehemaliger Lizenzgeber, die Alderney Gambling Control Comission hat sich auch wieder zu Wort gemeldet. Die AGCC hat angekündigt, die gesamten Vorgänge rund um den Lizenzentzug von Full Tilt durch unabhängige Experten überprüfen zu lassen. Die Untersuchung wird sich darauf konzentrieren ob der Lizenzentzug angemessen, zeitgerecht und fair war.