Cookies on the PokerWorks Website

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on the PokerWorks website. However, if you would like to, you can change your cookie settings at any time.

Continue using cookies

Poker News | Poker Events | WPT

WPT Grand Prix de Paris: Final Table ab Samstag 16 Uhr im Live-Stream

Mitteilen

Im Rahmen des Legends of Poker Main Events gab die World Poker Tour eine Neuerung für die zehnte Staffel bekannt: alle Final Tables werden live im Internet übertragen. Am Samstag, 10. September, ist es nun bei der WPT Paris soweit. Zehntausende von Zuschauer auf der ganzen Welt werden den letzten sechs Spielern am Final Table bei ihrem Kampf um den WPT Titel zuschauen, ihre Hole Cards sehen, eine Live-Analyse von den Kommentatoren bekommen und immer einen aktuellen Überblick über die Chip-Counts haben. Der Final Table des WPT Grand Prix de Paris aus dem Aviation Club de France wird ab 16 Uhr lokaler Zeit gespielt - das Live-Streaming beginnt kurz danach.

Der französische Live-Stream findet sich unter www.lequipe.fr und unter www.partypoker.fr. Bruno Fitoussi ist Gastgeber des Final Table-Webcasts. An seiner Seite finden sich Gast-Kommentatoren wie der Poker Journalist Benjamin Gallen sowie die Poker-Pros Benjamin Pollak, Guilaume Cescut, Fabien Perrot, Valentin Messina und Nesrine Kourdourli. Der englische Stream wird von Tony Dunst wie immer mit seinem respektlosen Witz kommentiert. Neben ihm sitzt Roy "The Boy" Brindley. Brindley, irischer Poker Profi, Kolumnist, Buchautor und TV-Kommentator, hat zuvor schon zahlreiche erstklassige Poker-Shows kommentiert und gilt als eine der höchst angesehenen und kompetenten Stimmen in Europa. Der englische WPT Stream findet sich live unter www.worldpokertour.com und www.partypoker.com.

Durch das Feld aus 312 Teilnehmern gewinnt jeder Spieler am Final Table mehr als 124.840 $ (88.900 €). Auf den Season X WPT Grand Paris de Paris-Champion warten: ein Preisgeld in Höhe von $ 701.573 (500.000 €), der Eintritt zum WPT Champions Club, sein Name auf dem WPT Champions Cup, eine Replik des Champions Cups und ein Tiffany und Co. WPT Champions Award. Der Zweitplatzierte nimmt $ 436.775 (€ 311.100) mit nach Hause sowie einen Platz bei der WPT Amnéville. Der Drittplatzierte gewinnt $ 296.378 (211.100 €) sowie die Teilnahme bei den WPT National Paris Open of Poker.